Dependency Injection == Plugins



  • Was ist eigentlich das neue an DI? Ist das nicht das gleiche wie Plugins, die Interfaces implementieren und zur Laufzeit geladen werden?



  • Plugins erweitern die bestehende Funktionalität eines Programms.

    Dependency Injection reduziert die Abhängigkeit zwischen Klassen in einem Programm und fördert das programmieren gegen Interfaces die dadurch leichter austauschbar werden und im Optimalfall Wartung und Weiterentwicklung eines Programms erleichtern. Die Ersetzbarkeit, die die OOP ermöglicht, wird quasi erleichtert zugänglich, was sich nicht nur im Programm niederschlägt sondern auch das Testen vereinfacht und dementsprechend oft auch zu einer erhöhten Code-Qualität führt.

    Einen direkten Zusammenhang sehe ich da nicht wirklich...

    MfG SideWinder



  • Frameworkbasiertes DI meine ich natürlich. Du hast ein IDatenbank und irgendwo wird das verwendet. Für den Test wird eine Implementierung/ein Plugin von IDatenbank geladen, welche(s) nur im Arbeitsspeicher arbeitet. Für den realen Einsatz wird ein anderes IDatenbank Plugin geladen.


Log in to reply