exponent has no digits



  • Nabend, beim Kompilieren wird angezeigt:

    10: exponent has no digits

    Ich weiß aber nicht, was falsch ist. Klar, der Fehler liegt wohl bei der Schreibweise 10e-k, aber ich sehe nicht, was daran nicht stimmt-

    Hier der Code:

    #include<iostream>
    using namespace std;
    
    int main() {
    float epsilon;
    float x = 1;
    float df;
    
    for(int k=1;k<=10;k++) {
    epsilon = 10e-k;
    df= ((1+epsilon)*(1+epsilon)*(1+epsilon)-(1+epsilon)*(1+epsilon))/ epsilon;
    
    cout << "Für k=" << k << " ist dt=" << dt << "." << endl;
    }
    
    }
    


  • Sorry, soll unten bei cout df und nicht dt heißen.



  • Dietmar234 schrieb:

    Ich weiß aber nicht, was falsch ist. Klar, der Fehler liegt wohl bei der Schreibweise 10e-k, aber ich sehe nicht, was daran nicht stimmt-

    Die Schreibweise funktioniert nur mit Konstanten, d.h. das ganze Gebilde ist eine Konstante. Es ist kein Ausdruck, man kann die "Teile" nicht durch Variablen oder andere Ausdrücke ersetzen.

    Die direkte Entsprechung wäre

    10 * pow(10, -k)
    

    .


Log in to reply