Consolen ausgabe mit beliebig vielen Parameter



  • Hi,

    Ich habe eine kurze frage, da ich nicht aus der C++ ecke komme und ihr mir die Beantworten könnt.

    Ich wollte eine Funktion bauen, mit der ich Daten zum loggen ausgeben kann (auf der Konsole).
    In C# habe ich dafür sehr komfortabel System.Console(„Hier ist Var1={0};Var2={1}; …“, Var1, var2, …);
    Ich würde gerne eine ähnlich komfortable in C++ haben.

    Ich nehme an, das scheitert, daran, das in C++ nicht alle schon ein ToString(); haben und diese dann automagisch verwendet wird?
    Oder übersehe ich da was?



  • cout << a << b << c;
    


  • Seit C++11 gibt es std::toString(). Ausserdem ist Boost.Format etwas, das sowas kann

    [t]Und auch printf aus C, aber wir sprechen hier C++ und nicht altes C[/t]


  • Mod

    Skym0sh0 schrieb:

    Seit C++11 gibt es std::toString().

    Jetzt bring ihn doch nicht auf Ideen, ohne sie zu erklären. Sonst macht er am Ende noch

    int i;
    cout << to_string(i);
    


  • SeppJ schrieb:

    Skym0sh0 schrieb:

    Seit C++11 gibt es std::toString().

    Jetzt bring ihn doch nicht auf Ideen, ohne sie zu erklären. Sonst macht er am Ende noch

    int i;
    cout << to_string(i);
    

    Hä? Was meinst du?
    std::to_string ist doch dafür da, dass die Grunddatentypen zum String gemacht werden, so wie es in printf auch formatiert sein würde. Was gibt es da zu erklären?

    Reference


  • Mod

    😕 Meine Parodie ist also tatsächlich dein Vorschlag?



  • oh.... 🤡 😃

    <--- Reingefallen.


Log in to reply