Windows Dienst Benutzerfrage



  • hy an alle,

    ich hab nen dienst geschrieben der auch soweit funktioniert.
    nun verwendet der dienst aber dateien in einem ordner einer anderen anwendung.

    momentan ist der pfad im quelltext des dienstes fest enthalten.

    ------

    wenn ich nun den pfad in die registry (CurrentUser) schreibe kann ja auch nur dieser benutzer den schlüssel lesen.

    meine frage ist:

    wenn der Dienst mit den rechten von benutzer "A" angemeldet ist und kein benutzer am system angemeldet ist, holt sich der dienst dann den pfad aus seinem user bereich (CurrentUser) der registry?
    oder geht bei abgemeldetem system nur HK_Users oder HK_LocalMachine?

    grüsse denjo



  • HKEY_CURRENT_USER ist immer im Kontext des aufrufenden Prozesses gültig, d.h. wenn dein Dienst unter dem Benutzerkonto A läuft, dann hat er auch Zugriff auf die User-spezifischen Registry Schlüssel. Um den Zugriff auf den Teil der Registry zu erhalten muss der Benutzer also nicht zwingend angemeldet sein.



  • Gott sei dank... 😃

    ich hatte auch schon den gedanken, wusste es aber eben nicht ...

    danke!!


Log in to reply