Ubuntu-Filemanager: links eine Baumansicht?



  • Kann man im Ubunut-Filemanager links eine Baumansicht der Verzeichnisstruktur einstellen, so wie unter Windows?


  • Mod

    Das kommt da drauf an, welchen Filemanager du benutzt. Das schöne, aber in diesem Fall auch hinderliche, an den typischen Linuxdistributionen ist ja, dass man nicht auf eine bestimmte Software festgelegt ist. Gerade Ubuntu hat in den letzten Jahren ziemlich wild Standardprogramme ausgetauscht, so dass wir schon die genaue Ubuntuversion wissen müssten, selbst wenn du uns sagst, dass du den "Standard"dateimanager benutzt, der immer dabei war.

    Weiterhin wäre an deiner Frage folgendes besser machbar:
    -Was genau willst du? "Wie in Windows" ist ein bisschen vage.
    -Was hast du probiert, was hat nicht funktioniert, was reicht dir nicht an bisherigen Möglichkeiten?

    Jedenfalls konnte der alte Dateimanager, "Nautilus", ein Ansicht, die würde ich als "Baumansicht" beschreiben und das war auch die Defaultansicht. Ebenso bei allen anderen gängigen Dateimanagern. Möglich, dass dies in neueren Ubuntus bei dem Standarddateimanagern nicht mehr so ist (was ich armselig fände), aber das kann man erst genau beantworten, wenn du die obigen Gegenfragen beantwortest.



  • Ich verwende Ubuntu 13.04.


  • Mod

    kmnor schrieb:

    Ich verwende Ubuntu 13.04.

    Lol, die haben anscheinend wirklich die Baumansicht raus genommen und sie lässt sich nur noch über Configdateien aktivieren 🙄 :
    Google: ubuntu 13.04 file manager tree view
    Anscheinend eine Entscheidung der Gnome 3 Entwickler 👎 . Mit dem Linuxdesktop geht es echt steil abwärts, ich bin jedenfalls froh, immer noch mein System aus dem Jahr 2010 am Laufen zu haben.
    Ich hoffe, der obige Link hilft dir, Lösungen und/oder Alternativen zu finden. Das ist die übliche Art, Ubuntuprobleme zu lösen :p . Egal was man sonst von der Richtung der Entwicklung hält, Ubuntu hat immer noch eine der größten Communities und entsprechend einfach findet man Hilfe.



  • Ok, vielen Dank!



  • Ich würde nemo installieren. Das ist ein nautilus-Fork, der im Gegensatz zu nautilus noch benutzbar ist.



  • SeppJ schrieb:

    ich bin jedenfalls froh, immer noch mein System aus dem Jahr 2010 am Laufen zu haben.

    geht mir manchmal ähnlich. Bei nautilus 2.28.4 klicke ich einfach auf das tear-down-Menü über der Ordnerübersicht und wähle "Baum" aus, fertig 👍



  • Geht das mit Ubuntu 13.10 wieder? und wie?



  • dsfd schrieb:

    Geht das mit Ubuntu 13.10 wieder? und wie?

    Indem du Cinnamon (und damit auch Nemo) installierst. Kannst auch nur Nemo installieren, wenn du mit Unity vernünftig arbeiten kannst.


Log in to reply