#define wird nicht erkannt/ausgeführt



  • Er will das #define nicht ausführen 😕

    Fehlermeldungen:
    C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Eigene Dateien\main.c In function 'klHundert':

    8 22 C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Eigene Dateien\main.c [Error] expected statement before ')' token

    10 2 C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Eigene Dateien\main.c [Error] 'else' without a previous 'if'

    C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Eigene Dateien\Makefile.win [Error] [main.o] Error 1

    /*main.c*/
    #include <stdio.h>
    #include <stdlib.h>
    
    #define KLEINER_100(x) ((x))<100)
    
    void klHundert(int zahl){
    	if(KLEINER_100(zahl)){
    	printf("Ja! Die Zahl ist kleiner als 100!\n");}
    	else{
    	printf("Die Zahl ist größer als 100!\n");
    }
    }
    
    int main(void) { //int argc, char *argv[] ................
    	int b = 99;
    	klHundert(b);
    	return 0;
    }
    


  • Zähl mal die Klammern im #define 😉



  • ah :))

    thx

    Bei der Ausführung meckert Windoof jetzt aber: siehe Anhang

    Hab bei Projekterstellung auf ein empty project zurückgegriffen, da ich kein Framework zur Zeit nutzen möchte.

    Klappt aber anscheinend so nicht^^

    https://www.dropbox.com/s/d8x6w8i7hpdx1hp/Unbenannt.JPG



  • Ich bezweifle, dass du XP x64 (64-bit) verwendest. Dann würde deine EXE nämlich problemlos starten. Du kompilierst nämlich nicht für x86 (32-bit), wie im "Kompilier Log" (🙄) nachlesbar ist.
    Ich kenne mich mit Dev-C++ nicht aus, aber du kannst das sicherlich irgendwo in den Optionen umstellen. (Der Compiler kann das. Du musst es ihm nur mitteilen.)
    Vielleicht kann dir das jemand anderes genau sagen oder du findest es selbst heraus.



  • mmh habs jetzt gefunden :))

    Menüleiste -> Werkzeuge -> Compiler auf 32 bit umstellen

    => Durch die Symbolleiste kann man die Projekteigenschaften auch noch auf 32 bit stellen (nicht vergessen!)

    => sollte funzen

    thx an euch beide 🙂


Log in to reply