SDK SFML 2.1 funktionier nicht mehr auf Xcode seit Mavericks



  • Hey, ich programmiere mit Xcode auf Mac OS X, mit der SDK SFML 2.1.
    Nun habe ich OS X Mavericks runter geladen und dann auch Xcode geupdated zu 5.8.

    Wenn ich jetzt versuche ein normales Render Window zu erstelle kommt immer Build Failed, ich habe alles mögliche ausprobiert, sogar SFML 2.1 neu installiert und auch de Templates für Xcode 5 installiert, aber nichts funktioniert. Kennt jemand das Problem oder hat jemand einen Tipp?

    Danke



  • Fehlermeldung?



  • Hast du das hier schon gelesen?
    http://www.sfml-dev.org/tutorials/2.1/start-osx.php

    sorry wegen Doppelpost

    mfg



  • JA ich habe auch die Templates installiert aber es funktionierte immer noch nicht. Fehler Meldung kommt :

    Check dependencies

    Unsupported compiler 'com.apple.compilers.llvmgcc42' selected for architecture 'x86_64'
    Unable to determine concrete GCC compiler for file /Users/felixhauser/Desktop/Programmierung/SFML Tutorial/SFML Tutorial/main.cpp of type sourcecode.cpp.cpp.
    Unsupported compiler 'com.apple.compilers.llvmgcc42' selected for architecture 'i386'
    Unable to determine concrete GCC compiler for file /Users/felixhauser/Desktop/Programmierung/SFML Tutorial/SFML Tutorial/main.cpp of type sourcecode.cpp.cpp.

    Unsupported compiler 'com.apple.compilers.llvmgcc42' selected for architecture 'x86_64'

    Unable to determine concrete GCC compiler for file /Users/felixhauser/Desktop/Programmierung/SFML Tutorial/SFML Tutorial/main.cpp of type sourcecode.cpp.cpp.

    Unsupported compiler 'com.apple.compilers.llvmgcc42' selected for architecture 'i386'

    Unable to determine concrete GCC compiler for file /Users/felixhauser/Desktop/Programmierung/SFML Tutorial/SFML Tutorial/main.cpp of type sourcecode.cpp.cpp.

    Das steht da



  • der default compiler untr osX ist clang und nicht mehr gcc.



  • Du hast auch SFML 2.1 für den Clang compiler genommen, richtig?

    Ok - hilft das?

    "Project -> Build Settings. Then under Build Options, there is an entry for Compiler for C/C++/Objective-C. Choose Apple LLVM compiler 3.0."

    mfg



  • P.S.: Kann auch sein dass es schon ne neue Version hat...

    mfg



  • Also soll ich mir SFML mit clang compiler runter laden und noch mal installieren?

    P.s. Das finde ich nicht "Project -> Build Settings. Then under Build Options, there is an entry for Compiler for C/C++/Objective-C. Choose Apple LLVM compiler 3.0."



  • Also es ist ganz einfach, du musst die SFML Version für deinen Kompiler downloaden, also wenn du Clang hast (so habs ich jetzt verstanden) solltest du auch die SFML Version für den Clang Kompiler nehmen.

    Also hier ist ein Bild von XCode und da sehe ich die Build Settings nach 5 Sekunden:
    http://2.bp.blogspot.com/-eP5bGCegB2M/UbeHID73L9I/AAAAAAAAAH0/7Lmb3PEk2FM/s1600/Xcode5.tiff

    Abgesehen von dem was ich kurz ergoogeln konnte kann ich dir ehrlich auch nicht weiter helfen, vielleicht versuchst du es mal alleine (wieder google) oder schaust im SFML-Forum vorbei

    mfg



  • [quote="hardware"]Du hast auch SFML 2.1 für den Clang compiler genommen, richtig?

    Ok - hilft das?

    "Project -> Build Settings. Then under Build Options, there is an entry for Compiler for C/C++/Objective-C. Choose Apple LLVM compiler 3.0."

    mfg[/quote]

    Nein leider nicht, ich habe da anstatt 3.0 5.0 aber das ist ja nur die Version und da steht dann immer noch Build Failed



  • Naja für mich siehts so aus als würde deine IDE versuchen mit einem GCC Compiler zu kompilieren und findet jenen nicht, deshalb sollte es helfen in den Build Options auf den Clang Compiler zu schalten. Wenn das nicht das Problem ist, bzw. es nicht hilft, dann kann ich, wie schon gesagt, leider auch nicht weiter helfen und ich empfehle dir, einer meiner anderen vorgeschlagenen Schritte zu unternehmen.

    Wenn du jetzt z.B. im SFML Forum postest, schreib bitte nicht einfach nur nach dem Motto: "Joah servus, geht nicht, da kommt build failed" - damit kann man ungefähr NULL anfangen. Also bitte mit konkreter Fehlermeldung.

    Auf jeden Fall sollte das gut zu schaffen sein, nur ich bin kein Experte mit Mac bzw. XCode und kann daher auch nur googeln, was du auch selber machen kannst 😉

    mfg


Log in to reply