Importer:Error:WasEmpty



  • Hallo,

    wenn Bereiche einer SD-Karte bschädigt sind, so werden die Daten einfach auf Ausweich-Bereiche verschoben, von den kaputten Bereichen wird nichts mehr gelesen und dort wird auch nichts mehr geschrieben ("Protected Area").

    Ich habe im Internet in Zusammenhang mit dem sicheren Löschen einer SD-Karte oft gelesen, dass Überschreiben (Gutmann usw.) meist nichts hilft, weil eben Daten auf diesen geschützten Bereichen rekonstruierbar sind.

    Nun stellt sich die Frage: kann ich irgendwie auf diese Bereiche zugreifen? Ohne spezielle Hardware?

    Und wie sollte man eine SD-Karte sicher löschen, wenn man sich nicht mehr braucht? Mechanisch zerstören (wie?)



  • Wie ich gerade bemerkt habe, wurde Anscheinend kein Titel für den Thread übernommen...





  • Kenn ich, geht nicht bei SD-Karten.



  • Wenn ich mich nicht täusche, geht das über SD/MMC nicht. Der Befehlssatz kennt kein Secure-Erase oder ähnliches. Du müsstest den Flash halt unter Umgehung des Controllers ansprechen, was das Interface nicht erlaubt. Also aufmachen oder kaputtmachen.



  • In viele kleine Stücke zerbrechen/zerschlagen/mahlen sollte als Schutz gegen alle Auslesversuche mit denen man als Privatperson rechnen muss ausreichend sein.



  • hustbaer schrieb:

    In viele kleine Stücke zerbrechen/zerschlagen/mahlen sollte als Schutz gegen alle Auslesversuche mit denen man als Privatperson rechnen muss ausreichend sein.

    Wie soll das bei einer Micro-SD gehen?

    Was haltet ihr davon, die SD-Karte in Salzwasser zu legen?



  • SD-Karte sicher loeschen? schrieb:

    Was haltet ihr davon, die SD-Karte in Salzwasser zu legen?

    Nix. Dann haste nur korrodierte Außenseiten der eingegossenen Kontakte. Ich empfehle den Mikrowellenherd.



  • SD-Karte sicher loeschen? schrieb:

    hustbaer schrieb:

    In viele kleine Stücke zerbrechen/zerschlagen/mahlen sollte als Schutz gegen alle Auslesversuche mit denen man als Privatperson rechnen muss ausreichend sein.

    Wie soll das bei einer Micro-SD gehen?

    Kombizange/Seitenschneider? Ich zerbreche auch die Chips meiner alten Bankomatkarten immer in viele kleine Stücke - die sind auch nicht grösser als MicroSD.

    volkard schrieb:

    SD-Karte sicher loeschen? schrieb:

    Was haltet ihr davon, die SD-Karte in Salzwasser zu legen?

    Nix. Dann haste nur korrodierte Außenseiten der eingegossenen Kontakte. Ich empfehle den Mikrowellenherd.

    An die Möglichkeit hab' ich auch gedacht. Weiss aber nicht ob das brandschutztechnisch so eine gute Lösung ist. Würde ich auf jedem Fall niemandem empfehlen.



  • hustbaer schrieb:

    Ich zerbreche auch die Chips meiner alten Bankomatkarten immer in viele kleine Stücke - die sind auch nicht grösser als MicroSD.

    Wozu der Aufwand? Da sind doch keine nützlichen Informationen drauf 🙄


Log in to reply