Mein erstes Programm ist fertig



  • Mein erstes Programm ist fertig und das beste, es läuft.
    Auf Kindergarten Niveau aber ich freue mich.
    Doch wie ist der Code?
    Was muss ich besser machen.
    Danke für Anregungen.

    #include <iostream>
    #include <string>

    using namespace std;

    int main ()

    {

    cout<<""<<endl;
    cout<<"* KinderPassword 1.0 "<<endl;
    cout<<"
    Für Dattenschutz "<<endl;
    cout<<"
    ist es nie zu frhü *"<<endl;
    cout<<"
    "<<endl;

    string text;
    int vorhanden = 0;
    int i;
    cout<<"Das zu verschlüsselnde Wort bitte eingeben : ";
    // cin>>text;
    getline(cin, text);
    for(i = 0; i!=text.length(); ++i)
    {
    int c=text[i];
    if (c>=97 && c<=122){}
    else if(c>=65 && c<=90){}
    else if(c>=48 && c<=57){}
    else if(c==32){}
    else {
    cout<<"Sonderzeichen sind hier nicht zugelassen" << endl;
    return 1;
    }
    }
    cout << "So ist es richtig " << endl;

    // =========================================================

    //cout << text.length() << endl;
    for(int i = 0; i < text.length();i++)
    {
    text[i] += 4;
    }
    cout << "Das ist ihr Passwort: "<< text << text.length()*text.length()<< endl;

    return 0;
    }



  • Erstmal in Code-Tags setzen.

    #include <iostream>
    #include <string>
    
    using namespace std;
    
    int main ()
    
    {
    
    cout<<"**************************************************"<<endl;
    cout<<"*              KinderPassword 1.0                *"<<endl;
    cout<<"*               Für Dattenschutz                 *"<<endl;
    cout<<"*              ist es nie zu frhü                *"<<endl;
    cout<<"**************************************************"<<endl;
    
        string text;
        int vorhanden = 0;
        int i;
        cout<<"Das zu verschlüsselnde Wort bitte eingeben : ";
       // cin>>text;
        getline(cin, text);
           for(i = 0; i!=text.length(); ++i)
           {
              int c=text[i];
              if (c>=97 && c<=122){}
              else if(c>=65 && c<=90){}
              else if(c>=48 && c<=57){}
              else if(c==32){}
                else {
            cout<<"Sonderzeichen sind hier nicht zugelassen" << endl;
            return 1;
          }
         }
      cout << "So ist es richtig " << endl;
    
    // =========================================================
    
            //cout << text.length() << endl;
            for(int i = 0; i < text.length();i++)
            {
                text[i] += 4;
            }
            cout << "Das ist ihr Passwort: "<< text << text.length()*text.length()<< endl;
    
    return 0;
    }
    


  • Ok, beim nächsten Mahl. Ich muss nur schauen wie das geht. Steht bestimmt irgend wo. 🙂


  • Mod

    Die Zeilen 26-30 kannst du schick mit einer oder mehreren der Funktionen hier ersetzen:
    http://www.cplusplus.com/reference/cctype/
    Ich frag mich nur, wieso die überhaupt da sind. Kryptische Zeichen bekommst du derzeit sowieso doch noch als Ergebnis. Gib mal 'z', 'Z', '9', ' ' oder ähnliches ein.



  • test[code="cpp"]
    #include <iostream>
    #include <string>

    using namespace std;

    int main ()

    {

    cout<<""<<endl;
    cout<<"* KinderPassword 1.0 "<<endl;
    cout<<"
    Für Dattenschutz "<<endl;
    cout<<"
    ist es nie zu frhü *"<<endl;
    cout<<"
    "<<endl;

    string text;
    int vorhanden = 0;
    int i;
    cout<<"Das zu verschlüsselnde Wort bitte eingeben : ";
    // cin>>text;



  • [/

    #include <iostream>
    #include <string>

    using namespace std;

    int main ()

    {

    cout<<""<<endl;
    cout<<"* KinderPassword 1.0 "<<endl;
    cout<<"
    Für Dattenschutz "<<endl;
    cout<<"
    ist es nie zu frhü *"<<endl;
    cout<<"
    "<<endl;

    string text;
    int vorhanden = 0;
    int i;
    cout<<"Das zu verschlüsselnde Wort bitte eingeben : ";
    // cin>>text;

    ]



  • [#include <iostream>
    #include <string>

    using namespace std;

    int main ()

    {

    cout<<""<<endl;
    cout<<"* KinderPassword 1.0 "<<endl;
    cout<<"
    Für Dattenschutz "<<endl;
    cout<<"
    ist es nie zu frhü *"<<endl;
    cout<<"
    "<<endl;

    string text;
    int vorhanden = 0;
    int i;
    cout<<"Das zu verschlüsselnde Wort bitte eingeben : ";
    // cin>>text;="cpp"]


  • Mod

    Mach deine Tests mit der Vorschau, anstatt hier rum zu spammen! Oder frag, wenn du nicht weiter weißt. Weiterhin kannst du alte Beiträge auch editieren, anstatt für jeden Versuch einen neuen Beitrag zu schreiben.

    So schwer ist das auch nicht:
    [code="sprache"]Quelltext[/code]
    Allgemein:
    [formattag]zu formatierender text[/formattag]
    Das funktioniert so in fast allen Foren im Internet, also merk dir das. Das nennt man BBCode.

    Einfacher kannst du auch die Buttons unter dem Editfenster benutzen (unter den Smileys):

    • Erster Klick ➡ Anfangstag
    • Zweiter Klick ➡ Endetag

    oder

    • Text markieren, Button drücken ➡ Markierter Text ist in Tags gesetzt.

    Zu guter Letzt kannst du bei einem Beitrag auch auf zitieren klicken, dann siehst du den Beitrag inklusive aller Formatierungszeichen. Versuch das mal bei diesem Beitrag, dann siehst du beispielsweise, wie ich oben den Link zu Wikipedia "BBCode" gesetzt habe oder die Stichpunkte markiert habe. Aber danach nicht absenden, außer du hast tatsächlich was zu sagen!



  • Ne, so nicht.

    Du brauchst ein öffnendes Code-Tag

    und ein schließendes
    

    Du kannst den ganzen Code markieren und auf den C++ Button unter dem 😞 klicken

    Oder du setzt den Cursor an den Anfang vom Code, klickst auf den C++-Button (dann bekommt der einen *).
    Dann setzt du den Cursor an den Ende vom Code und klickst nochmal auf den C++-Button.

    Es gibt auch einen Vorschau-Button (gleich neben Absenden). Dann kannst du sehen wie das aussieht, was du geschrieben hast.
    Und als registriertes Mitglied kannst du soger deine Posts editieren.
    Und das solltest du jetzt mal mit den letzten beiden tun.



  • #include <iostream>
    #include <string>
    
    using namespace std;
    
    int main ()
    
    {
    
    cout<<"**************************************************"<<endl;
    cout<<"*              KinderPassword 1.0                *"<<endl;
    cout<<"*               Für Dattenschutz                 *"<<endl;
    cout<<"*              ist es nie zu frhü                *"<<endl;
    cout<<"**************************************************"<<endl;
    
        string text;
        int vorhanden = 0;
        int i;
        cout<<"Das zu verschlüsselnde Wort bitte eingeben : ";
       // cin>>text;
    


  • [quote="SeppJ"]Die Zeilen 26-30 kannst du schick mit einer oder mehreren der Funktionen hier ersetzen:
    http://www.cplusplus.com/reference/cctype/
    Ich frag mich nur, wieso die überhaupt da sind. Kryptische Zeichen bekommst du derzeit sowieso doch noch als Ergebnis. Gib mal 'z', 'Z', '9', ' ' oder ähnliches ein.[/quote]

    Es ging mir um eine ansatzweise Sinnvolle Übung und nicht mehr. An deinem Tipp
    bin ich schon dran, vielen Dank 🙂


Log in to reply