Probleme mit argc und argv



  • Hallo ich bin ein relativer Neuling in c++,
    benutze Visual studios 2012 Express
    und versuche gerade ein Beispiel aus einem Buch C/C++ zu Compilieren
    aber ich scheitere immer meiner Meinung an argv und argc.

    [code]
    #include <iostream>
    #include <cstring>
    using namespace std;

    int main(int argc, char *argv[])
    {
    char *vergl="sesam";

    if (strcmp (vergl, argv[1]))
    {
    cout<<"kein Passwort eingegeben!";
    system("PAUSE");
    return 0;
    }
    else
    {
    cout<<"Hallo"<<endl;
    system("PAUSE");
    return 0;
    }
    }

    ziehl nur wenn das passwort durch die Eingabe von passwort sesam geöffnet wird
    sollte ich einen gruß bekommen.
    aber es funktioniert nicht. einen fehler bekomme ich nicht, aber die warnung
    Unbehandelte Ausnahme bei 0x5D5FF952 (msvcr110d.dll) in Projekt2.exe: 0xC0000005: Zugriffsverletzung beim Lesen an Position 0x00000000

    hatte da jemand schon eine ähnliches problem und eine lösung
    gruß Elsther



    1. Das hier ist nicht das C++ Forum sondern das C++/CLI Forum... 😉

    2. Bitte code Tags benutzen.

    3. Übergibst du deinem Programm auch Argumente? Du greifst auf argv[1] zu, ohne zu überprüfen, ob überhaupt ein Argument übergeben wird (argc anschauen)...


Log in to reply