Python



  • Hallo,

    kann mir mal einer den Satz erklären , den vor dem Komma und den danach 🙂

    While Python can be fast due to its underlying C implementation, it can be slower because it is an embedded language.





  • Die Frage ist ernst gemeint.



  • Frag doch den Autor des Satzes.



  • YouHaveAProblem schrieb:

    Ich fürchte du hast ein ernsthaftes Problem: http://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article124805830/Online-Trolle-neigen-zu-Sadismus-und-Psychopathie.html

    Studien über Trolle haben allerdings ein Problem: Woher weißt du, dass die bei den Antworten nicht getrollt haben? 😃



  • YouHaveAProblem schrieb:

    Ich fürchte du hast ein ernsthaftes Problem: http://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article124805830/Online-Trolle-neigen-zu-Sadismus-und-Psychopathie.html

    Na damit ist endlich mal definiert, was ein Troll genau ist bzw. tun muss, damit er ein Troll ist:

    Sie provozieren, diffamieren, intrigieren – und sind meist in mehreren Medien zugleich unterwegs.

    Manipulieren und Verletzen zum Spaß

    Zugegeben, ich habe schon sehr viele Trolle in diesem Forum gesehen, aber diejenigen, denen man es meist vorwarf, fielen nicht darunter. Obige Kriterien trafen eher auf diejenigen zu, die anderen vorwarfen, ein Troll zu sein.

    Daraus würde ich schlussfolgern, ein Troll weiß nicht, dass er selbst einer ist.



  • blurry333 schrieb:

    Hallo,

    kann mir mal einer den Satz erklären , den vor dem Komma und den danach 🙂

    While Python can be fast due to its underlying C implementation, it can be slower because it is an embedded language.

    Ich ersetze das mal für dich:

    Solange Schlangen schnell sein können, implizieren sie doch unterwürfige C (Anmerkung: keine Ahnung wofür C steht, vielleicht ein Verhaltenskodex???).
    Sie kann langsamer sein, wenn sie im Bett liegt.



  • Englisch schrieb:

    While Python can be fast due to its underlying C implementation, it can be slower because it is an embedded language.

    Das ist laut google-Translate

    Lateinisch schrieb:

    Python cum sit velox ad eius vitae subsit, C, potest esse tardus, quia agitur de verbis prorsus.

    Hübsch, aber geht noch hübscher.

    Haitianisch schrieb:

    Piton depi li se kouri nan egzistans li oswa li patisipe nan li, 100, li kapab ralanti, paske sijè a se nan pawòl Bondye ki nan tout.

    Und jetzt heim.

    Deutsch schrieb:

    Python, da es in seiner Existenz ausgeführt wird, oder beteiligt sich an sie, 100, es kann langsam sein, denn das Thema ist, das Wort Gottes in allen.



  • Wenn man das jetzt wieder nach Englisch übersetzt:

    Englisch schrieb:

    Python, because it runs in its existence, or participate in them, 100, it can be slow, because the topic is, the word of God in all.

    Wow, wusste gar nicht das man Google-Übersetzer zum Verschlüsseln verwenden kann.

    Und schickt man das ganze jetzt wieder rückwärts zurück, erhält man:

    Englisch schrieb:

    Python, Ruby, because it is in being, or in the case of 100, the latest is, because it is the place that in every word of God.

    Die Frage ist lediglich: Was hat Ruby damit auf einmal zu tun?



  • Frage der Definition schrieb:

    Na damit ist endlich mal definiert, was ein Troll genau ist bzw. tun muss, damit er ein Troll ist:

    Man muss ja nicht alles glauben, was irgendwelche Springer-Schreiberlinge sich so ausdenken.

    edit: Bad Translator sagt:

    ...35 translations later, Bing gives us:

    "Error c ++ and Python"

    Damit ist wohl alles gesagt, was es dazu zu sagen gibt.



  • Also blurry333, da du ja Master studieren willst, würde ich dir dringend empfehlen den kompletten Weg eines Befehls, angefangen bei dem Quellcode bis runter auf die Tnstruction Fetch Phase des Prozessor mal in Gedanken durchzuspielen. Nur zu Übung...

    Vielleicht erinnerst du dich dann was du hier vergessen hast. 😉



  • Bitte ein Bit: Du meinst, man kann diesen Satz tatsächlich verstehen? In meinen Augen ist das totaler Bullshit.



  • Naja, den Satz verstehe ich auch keinen Deut. Aber lustig ist er auf jeden Fall. 😃

    Als ich den Satz überflog, habe ich halt so den Verdacht bekommen, es könne sich mal wieder um Halbwissen handeln. So nach dem Motto: Da gibts doch eine Schnittstelle zwischen C und Python, welche doch schnell sein müsste, da C gleich schnell im Vergleich zu Python selbst bedeutet und Python doch generell eine Krücke ist...

    Der Satz ist nichtsdestotrotz sinnentfremdet und vielleicht auch ein Beispiel abgehackter Gedankenvorgänge. Aber er ist auch ein schönes Beispiel eines wirren Satzes. 😃

    So wie:

    Kommt die gelbe Tonne am Ende ihres Lebens in die gelbe Tonne?

    Und da ja der TE seinen Master machen möchte, schubse ich ihn in die Richtung es mal selbst herauszufinden was hier wirr ist.


Log in to reply