Wie kürze ich einen Bruch?



  • Hallo,

    ich wollte einen Bruch addieren und diesen dann kürzen. Das addieren hat schon geklappt, aber wie ich das ganze dann kürze, weiß ich nicht. Könnt ihr mir ein wenig helfen?

    #include <iostream>
    #include <conio.h>
    #include <cstdlib>
    
    using namespace std;
    
    int main()
    {
    int z1,n1,z2,n2,gn,zz1,zz2,zz,gk1,gk2;
    
    cout << "Addition von zwei Bruechen." << endl << endl;
    cout << "Bitte geben Sie den Zaehler des ersten Bruchs ein: " << endl;
    cin >> z1;
    
    cout << "Bitte geben Sie den Nenner des ersten Bruchs ein: " << endl;
    cin >> n1;
    
    cout << "Bitte geben Sie den Zaehler des zweiten Bruchs ein: " << endl;
    cin >> z2;
    
    cout << "Bitte geben Sie den Nenner des zweiten Bruchs ein: " << endl;
    cin >> n2;
    
    gn=n1*n2;
    zz1=z1*n2;
    zz2=z2*n1;
    zz=zz1+zz2;
    gk1=zz;
    gk2=gn;
    
    cout << "Das Ergebnis lautet: " << zz <<" / " << gn << "." << endl;
    cout << "Das gekuerzte Ergebnis lautet: " << gk1 <<" / " << gk2 << "." << endl;
    
    system ("Pause");
    return 0;
    }
    


  • primfaktorzerlegung -> ggt -> dividieren durch diesen



  • GGT ermittlen und Zaehler und Nenner durch diesen teilen. Primfaktorzerlegung ist ineffizient.


Log in to reply