technische Frage: wenn ich ein Programm mit netframework 3.0 oder 3.5



  • schreibe für den Desktop dann muss es eigentlich auf dem Windows-Server 2008 auch ohne Probleme laufen oder?? Das Programm schreibt im Moment alles in eine Textdatei was es errechnet/herausgefunden hat und soll dann später über html aus dem Web abrufbar sein. Stimmt meine Annahme??



  • Ja sollte schon laufen.
    Nur was meinst du mit "soll dann später über html aus dem Web abrufbar sein"? Das von deinem Programm geschriebene Textfile? Ja, das sollte gehen. (Wobei man es nicht "über HTML abrufen" kann -- du kannst es höchstens wo reinlegen wo ein HTTP Server, den du entsprechend konfigurieren musst, es finden kann, und dann in einer HTML Seite verlinken.)
    Falls du aber meinen solltest dass man das Programm "über HTML abrufen" kann - das wird wohl nix werden. Bzw. schon -- alles ein wenig schwer zu erklären, denn auch hier gibt's verschiedene Varianten wie man das auslegen kann.

    Schreib einfach was genau du später "über HTML" machen willst. Dann kann man sagen ob es geht (und wie) oder nicht.



  • das Börsenkurse für mich analysiert. jede Woche liest das Programm csv dateien ein und speichert es in einer Datenbank. Das Programm ist in C# geschrieben und nutzt .netframework 3.5. Im Moment lege ich den Hauptwert auf Programmierung von Routinen zur Analyse der Kursdaten sowie anderer Daten wie KGV, EBITA, Dividenden/Renditen, Verhältnisse und Abhängigkeiten. Ich bin schon relativ weit, im Moment spiele ich an der Gewichtung/Gesamtbewertung herum und sehe mir an was rauskommt wenn ich verschiedenen Parameter mehr Gewicht gebe als anderen.

    und da ich keine graphische Oberfläche habe bis jetzt lasse ich mir die Ergebnisse der Berechnungen in einer textdatei ("ausgabe.txt")ausgeben (die mittlerweile sehr groß ist). Also quasi täglich oder wöchentlich (momentan noch wöchentlich) eine Reportdatei die verschiedene Aktien bewertet. Später möchte ich dass diese Ausgabe in ein html-Format übertragen/geschrieben wird und man auch grafiken/Diagramme einbinden kann. Ich würds gerne auf einem Server ausführen lassen der den ganzen Tag Berechnungen durchführen kann und sonst für nix anderes verwendet wird. Und deswegen meine frage ob die Desktop/consolen app die ich programmiere in .net auf dem Server dann auch laufen wird.

    dass ich keine exe über html ausführen kann ist mir klar ;-)wobei es durchaus möglichkeiten gäbe, evtl. cgi?



  • Such einfach mal im Internet nach "C# html report generator". So kannst du von C# aus beliebige HTML-Dateien generieren lassen und diese dann über einen WebServer (der ganzen Welt 😉 zur Verfügung stellen.



  • aber wenn ich der ganzen welt mein handelssystem erkläre dann funktioniert es ja nicht mehr 😉 trotzdem danke für den Tip, der könnte für später sehr sehr hilfreich sein



  • Also grundsätzlich ist ein Windows Server ein ganz normaler Windows PC. Ein paar Default-Einstellungen sind anders, ein paar Services kommen nur mit dem Server mit, ein paar Applikationen nur mit den Desktop-Versionen etc.
    Aber die grundlegenden Sachen sind alle da.
    Kann sein dass du ein .NET Framework nachinstallieren musst, aber das wird ja kein Problem sein.

    Also ja, dein Programm sollte da laufen.

    Wenns ne Konsolenanwendung ist, die keine User-Interaktion benötigt, dann sollte es auch recht einfach sein das zu automatisieren. Einfach nen Scheduled Task der jeden Tag/jede Stunde/... läuft, und fertig.



  • zum zweck und als studierter bwler tun sich halt da immer wieder fragen auf, is halt nicht so ganz mein Fachgebiet 😉 Aber falls ich das nächste Microsoft an der Börse finde dann geb ich euch allen bescheid 😉


Log in to reply