GCC nicht unterstützte Features von C++11



  • Und weils so spannend ist, mach ich gleich ein zweites Thema auf 😃

    In GCC ist aktuell 4.7 stable. Leider unterstützt das noch nicht alle Features von C++11: http://gcc.gnu.org/gcc-4.7/cxx0x_status.html

    Hier die Kurzfassung von Features, die 4.7 noch nicht unterstützt:

    Rvalue references for *this ... naja, ist blöd, aber bringt mich nicht um
    Generalized attributes ... was ist das???????????
    Alignment support ... was ist das??????????????
    Inheriting constructors ... bin mir nicht sicher, was das bedeutet, aber ich befürchte schlimmes!!!
    Minimal support for garbage collection and reachability-based leak detection ... höö????

    Concurrency und c99-Features interessieren vermutlich noch nicht 🙂
    Aber was bedeuten die paar Punkte, die ich hier aufgelistet habe?



  • Da ist ein Link zu jedem einzelnen Punkt. Probier mal den anzuklicken. Solche Hyperlinks zu anderen Webseiten findet man im Internet häufiger, sind recht praktisch.



  • tröröö schrieb:

    In GCC ist aktuell 4.7 stable.

    Nein



  • Nein
    

    Hm?? Mach mich nicht schwach. Habe doch grad mein debian komplett aktualisiert. Und Synaptic sagt mir, 4.7.2 ist aktuell, also leider kein 4.8, woran aktuell noch gearbeitet wird. 4.8 scheint noch nicht in der Liste auf.



  • tröröö schrieb:

    Nein
    

    Hm?? Mach mich nicht schwach. Habe doch grad mein debian komplett aktualisiert. Und Synaptic sagt mir, 4.7.2 ist aktuell, also leider kein 4.8, woran aktuell noch gearbeitet wird. 4.8 scheint noch nicht in der Liste auf.

    Probier mal diesen Hyperlink: http://gcc.gnu.org

    Die sind echt praktisch. Tu die mal benutzen tun! Das Internet wird dann gleich viel praktischer zu benutzen.


  • Mod

    Also woran du das eigentlich messen solltest, ist der aktuellste Snapshot. Ich habe den vom 2. März. Gib mir ein C++11-Code-Schnipsel, den der nicht kompiliert.



  • @Shade Of Mine
    Tu mal gucken hier: https://packages.debian.org/wheezy/gcc
    4.8 nix stable.


  • Mod

    Debian ist auch einfach nicht aktuell. Hol dir Archlinux oder ein anderes bleeding-edge System. Hier ist standardmäßig GCC 4.8.2 installiert, --version zeigt

    g++ (GCC) 4.8.2 20131219 (prerelease)



  • Gib mir ein C++11-Code-Schnipsel, den der nicht kompiliert.
    

    Ui, so weit bin ich noch gar nicht. Habe zwar schon herausgefunden, wie ich im KDevelop ein PHP-Projekt anlegen könnte, aber wie das mit C++11 geht, hab ich noch nicht herausgefunden. Muss ich erst rumsuchen im INet.

    Dazu versuche ich im http://www.c-plusplus.net/forum/324138 herauszufinden, ob KDevelop überhaupt eine gute Lösung ist 😃



  • tröröö schrieb:

    @Shade Of Mine
    Tu mal gucken hier: https://packages.debian.org/wheezy/gcc
    4.8 nix stable.

    Du hast irgendwas grundlegendes nicht verstanden.


  • Mod

    Nevermnd: Ich installiere den Dreck so lange, und jetzt beschwert sich g++-4.9 folgendermaßen:

    /usr/bin/ld: cannot find -lgcc

    Schätze, es muss der Snapshot davor ran... 😞

    Edit: Scheiße. Jetzt spinnt Clang auf einmal genau wie GCC 4.9... was passiert gerade...



  • Debian soll angeblich ein sehr stabiles Betriebssystem sein. Darum will ich bei Debian bleiben 🙂



  • Arcoth schrieb:

    Debian ist auch einfach nicht aktuell. Hol dir Archlinux oder ein anderes bleeding-edge System. Hier ist standardmäßig GCC 4.8.2 installiert, --version zeigt

    g++ (GCC) 4.8.2 20131219 (prerelease)

    prerelease ist jetzt auch nicht gerade eine stable version 🙂



  • Ok, also ich glaube, mit diesen fehlenden Features kann ich ganz gut leben.

    Thema erledigt 🙂



  • tröröö schrieb:

    Debian soll angeblich ein sehr stabiles Betriebssystem sein. Darum will ich bei Debian bleiben 🙂

    Debian ist sehr stabil. So stabil, dass sie eben nicht immer die neuesten Versionen einsetzen. Den 4.8 gab es nicht, bzw. war noch nicht stabil, als debian wheezy released wurde. Und ein Compilerupdate ist etwas, was zumindest debian innerhalb eines Releases ganz bestimmt nicht macht. Man muss halt jeweils entscheiden, was man will. Und Du hast Dich für ein stabiles Debian entschieden. Da darfst Du eben nicht den neuesten gcc erwarten.

    Ich arbeite hier übrigens auch mit debian wheezy und finde es ok, mit gcc 4.7.2 zu arbeiten.


Log in to reply