VS Arbeitsplatzlizenz zu Hause verwenden erlaubt?



  • Soweit ich weiß war es früher durch die Lizenz gestattet, sich VS zu Hause zu installieren, wenn man beruflich damit arbeitet. Weiß jemand ob das bei VS Prof 2012 ebenfalls der Fall ist?

    Möchte nicht riskieren, dass mir die Lizenz gesperrt wird.



  • Muss dazu sagen, dass wir die Tools ohne MSDN verwenden. Mit MSDN gibt es klare aussagen, dass die Lizenzen auf Userbasis vergeben werden (und damit auf beliebig vielen Geräten installiert werden dürfen) aber wenn man nur die Standalone Lizenz hat finde ich nichts dazu.



  • Ich habe leider gerade nicht meinen alten E-Mail-Verkehr zur Hand, hatte aber vor Umstellung auf ein MSDN-Abo eine ähnliche Frage. Wenn sie die VS-Lizenzen in den letzten 3 Jahren nicht beschnitten haben sind diese wohl noch immer Personengebunden, nicht Rechnergebunden.

    Dies ist aber keine rechtsverbindliche Auskunft, zudem muss auch dein Chef zustimmen. Ganz davon abgesehen frage ich mich warum man in einer Firma kein (und sei es das kleinste) MSDN-Abo für die Professionalversionen abschließt, zumindest mein Abo kostet pro Jahr knapp 500€ und damit habe ich weit mehr als das VS selbst zur Verfügung (von neuen VS-Versionen ganz zu schweigen). Man muss immer nur die Angebote abwarten xD



  • In dieser Firma läuft sehr viele falsch. 500€ im Jahr würde niemand für sowas ausgeben.

    Ich habe derweil noch das hier gefunden:

    Where the Software Can be Installed and Run
    The licensed user can install and use the software on any number of devices. The software can be installed and used on your devices at work, at home, at school, and even on devices at a customer’s office or on dedicated hardware hosted by a 3rd party.

    http://dynamicgrouponline.com/wp-content/uploads/2012/11/Visual-Studio-2012-and-MSDN-Licensing-Whitepaper-August-2012.pdf

    Sieht gut aus 👍



  • Ruf einfach beim MS Support an und frage nach.



  • vs dev schrieb:

    Soweit ich weiß war es früher durch die Lizenz gestattet, sich VS zu Hause zu installieren, wenn man beruflich damit arbeitet. Weiß jemand ob das bei VS Prof 2012 ebenfalls der Fall ist?

    Möchte nicht riskieren, dass mir die Lizenz gesperrt wird.

    Warum interessiert dich so was? Die können froh sein, wenn überhaupt privat jemand sich darum Sorgen macht, denn privat hat die Mehrheit mit Sicherheit für gar nichts eine Lizenz. Da wird sich die neuste Ultimate gezogen, installiert und gut ist. In 20 Jahren IT habe ich nur einen Menschen kennen gelernt, der sich Originalsoftware über 100,-EUR gekauft hat, in der Firma ist das schon meist anders, aber privat? pffff



  • i'm sorry i annoyed you with my honesty


Log in to reply