IMPROVED CONSOLE 5.0 Stolperstein



  • Hallo @llseits

    Der Prämisse folgend, ein Problem klar zu umreißen stelle ich mich erst mal nicht vor 😉

    Habe IMPROVED CONSOLE 5.0 unter MS VC++ 2010 Express für ein etwas später geplantes Lernprojekt für C++ Konsolenanwendungen entsprechend Anleitung in ein leeres neues Projekt eingebunden. (ci.cpp und ci.hpp sind dem Compiler bekannt gemacht). Das Minibeispiel "Hallo Welt" mit Ausgabe in roter Schrift schien mir bestens geeignet, in 10 Sekunden ein Trivialkonsolenprogramm zu erzeugen.
    Doch es klemmt, Fehlermeldung:

    1>MSVCRTD.lib(crtexe.obj) : error LNK2019: Verweis auf nicht aufgelöstes externes Symbol "_main" in Funktion "___tmainCRTStartup".
    

    Die Forenbeiträge habe ich ausführlich durchforstet, bin dabei immer wieder über andere interessante Beiträge gestolpert ... nur eine echte Idee habe ich dabei für mich nicht finden können. Vorher habe ich natürlich auch innerhalb der Quell- und Headerdateien versucht, die Zusammenhänge aufzulösen.

    Der Vollständigkeit halber, das Listing von "Hallo Welt in roter Schrift"

    #include <iostream>
    #include "ic.hpp" // Einbinden der Improved Console
    using namespace ic; // Auflösen des Improved Console-Namespace
    using namespace ic::shorties; // Kurze Funktionsnamen der Improved Console verwenden
    using namespace std;
    
    int main ()
    	{
    		textcolor(FG_RED); // Textfarbe auf die Vordergrundfarbe Rot wechseln
    		cout << "Hello World" << endl;
    		return 0;
    	}
    

    Danke für's draufschauen im Voraus



  • Kann es sein, daß Du als Projekttyp nicht "Konsole-Anwendung" gemacht hast?



  • Das ist korrekt gesetzt. Auch ist das VS 2010 gepatcht.



  • Der Dateiname deiner Datei, wo die main() drin ist endet auch auf .cpp?
    Mehr fällt mir leider nicht ein.



  • Ja, natürlich. Das was ich nicht so recht zusammenbekomme, ist die Tatsache, dass mit den beiden ic-Dateien ic.hpp und ic.cpp sowie dem Codeschnipsel von der IC-Seite kein eigener Code von mir selbst geschrieben ist. Bevor ich IC aber wirklich einsetzen kann, wäre die Ursache des Fehlers schon interessant.
    Ein vergleichbares triviales Konsolenprogramm das ich entwerfe mit üblichen Code aber ohne IC funktioniert reibungslos. *GRÜBEL*



  • Hast du VS gesagt, dass er die ic.cpp mitkompilieren soll (ins Projekt aufgenommen)?



  • (ci.cpp und ci.hpp sind dem Compiler bekannt gemacht)

    ic.hpp inkludiert noch <windows.h> und <string>...



  • Was auch immer dieses Problem hervorruft, ich verwerfe es einfach selbst und hoffe nur, dass es bei den nächsten Experimenten nicht ebenfalls wieder auftritt. Danke für die Antworten.


Log in to reply