Job -> Uni



  • Hallo!

    Hat hier eigentlich schon mal jemand den Sprung vom Job zurück auf die
    Uni für ein Studium gewagt?

    Wenn ja, last mal hören wie ihr das hinbekommen habt:
    * finanziell
    * seid ihr beim gleichen AG geblieben
    * habt ihr die Wochenstunden reduziert, wenn ja, wieviel
    * wie geht/ging es euch mit der Entscheidung danach



  • Ich hab an einer FH studiert und nicht an einer Uni und bei uns gabs viele, die früher schon gearbeitet haben und dann doch noch studieren wollten, weil sie keine Chance gesehen haben, sich weiterzuentwickeln.
    Die Uni ist natürlich wieder was anderes, weil man an der FH mit Berufserfahrung eher zurechtkommt, als an der Uni. Haben trotzdem nicht alle geschafft. Mindestens einer hat das Studium wegen dem Job wieder abgebrochen.



  • Ich habe einige Kommilitonen... gehabt, die durch einen (Neben-?) Job das erste Semester überhaupt nicht geschafft haben. Wobei ich nicht sagen kann ob die auch die richtige Einstellung hatten (falsch wäre: "ach ich studier mal nebenbei").



  • ffsdfsdfsdfsfsd schrieb:

    Hat hier eigentlich schon mal jemand den Sprung vom Job zurück auf die Uni für ein Studium gewagt?

    Was ihr da als Antworten gebt mag ja richtig sein. Nur fragt der TO etwas anderes (er hat offensichtlich schon studiert - vermutlich will er nun den Master nachholen).


Log in to reply