Komplette Onlinevorlesungen zum Thema Informatik



  • Da ich kein Abitur habe und deswegen nicht studieren darf, schaue ich mir gerne Online-Vorlesungen über Informatik an(Algorithmen und Datenstrukturen, Computergrafik etc.). Sonst lerne ich nur aus Fachbüchern, aber durch die Vorlesungen ist es einfacher, das ein oder andere Thema gleich zu verstehen und auch einen kleinen roten Faden durch die Informatik zu bekommen. Ich verstehe soweit alles und mache auch zum Teil die Aufgaben mit, wenn sie denn als PDF auch zur Verfügung stehen.

    Nun ist es leider so, dass es meistens nur das erste Semester und selten darüber hinaus diese Vorlesungen online zu sehen gibt. Was mich zu meiner Frage hier führt. Gibt es irgendwo kostenlos alle Vorlesungen, die für ein Informatik-Studium gemacht werden können, im Netz für Jedermann verfügbar?



  • SwitchIO schrieb:

    Gibt es irgendwo kostenlos alle Vorlesungen, die für ein Informatik-Studium gemacht werden können, im Netz für Jedermann verfügbar?

    Wenn Du des englischen mächtig bist, kannst Du Dich Coursera austoben.

    Ansonsten gibt es bei Youtube durchaus auch Sachen, die mich interessieren.

    Auf Google-Plus verfolge ich phlox81 Channel MeetingC++. Er wirft da oft genug spannendes Zeug rein, was ich leider viel zu selten schaffe zu gucken. Aber auch bei youtube gibt es viele interessante Channels, die auch für mich als studierten Informatiker spannend sind.

    Edit: Ich meinte Google-Plus, nicht proggen.org



  • Danke für den Tipp, ich lese gerade ein paar Folien von Meeting C++. Sehr interessantes Zeugs bei.



  • Auf MIT Open Courseware hats zu sehr vielen Themen Vorlesungen.



  • Hi.

    Das da koennte fuer Dich interessant sein: http://aduni.org/courses/

    Ein ganzes Studium deckt das aber natuerlich auch nicht ab. Viele Themen gar nicht.



  • Danke für die Links, Deutsch wäre mir zwar lieber aber Fachenglisch geht auch. Da kann ich auch Richard Buckland(australische Professor) empfehlen, hier einer meiner Lieblingsvorlesungen vom ihm: http://www.youtube.com/watch?v=Rxvv9krECNw



  • SwitchIO schrieb:

    http://www.youtube.com/watch?v=Rxvv9krECNw

    Ich finde, der ist das viel zu langsam durchgegangen. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass das vom Stoff her eigentlich in 10 Minuten passen sollte. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das von der Perspektive abhängt, ob man jetzt ein Lernender ist oder jemand, der das früher schonmal gelernt hat.



  • Zeiger werden immer falsch herum gelehrt. Den studentisierten Computerlaien wird zuerst sinnloser C-Beispielcode voller * und & präsentiert. Es dauert dann ganz lange bis die Verwirrung über die absurde Syntax von C so etwas ähnlichem wie Verständnis weicht. Computer bleiben aber Magie, weil die Zusammenhänge zwischen verschiedenen Ebenen nicht erklärt wurden. Es werden bedeutungslose Schwimmringe wie "pass by reference" geworden, an denen die Leute sich festklammern können, wenn sie sonst nichts verstanden haben. Tatsächlich gibt es in C nur "pass by value", wenn man unbedingt diese Begriffe verwenden möchte.

    Man sollte lieber weiter unten anfangen. Dann ergibt sich adressierbarer RAM ganz automatisch und wird richtig verstanden.


Log in to reply