kostenlose Alternative zu Intels Integrated Performance Primitives



  • Kennt wer eine kostenlose OpenSource-Alternative zu Intels hochoptimierter Integrated Performance Primitives Library? http://software.intel.com/en-us/intel-ipp

    Ich bin darauf durch diesen Vortrag hier heute gestoßen: http://www.multimedia.ethz.ch/speakers/lecture/?doi=10.3930/ETHZ/AV-d1c72caf-76ef-4834-b0b5-7350edf25710&autostart=true Dort wird ja sehr schön erklärt, warum eine reine Optimierung vom Compiler gar nicht groß helfen kann, bei der optimalen Umsetzung eines Algorithmus auf eine Zielplattform. Hier war ja bis jetzt heftigste Handarbeit, für jeden einzelnen Prozessortyp, angesagt(andere Caches, Mehrfachaddierer etc.). Nur so kann man das vielfache an Leistung, aus einer Implementierung, noch raus hohlen, was ja auch bei Intel z.B. so seit Jahren gemacht wird und als Produkt dann an den Mann gebracht wird. Dem Prof. ist jetzt gelungen, den Prozess vom Algorithmus bis zum hoch-optimierten Programm in C zu automatisieren, jedenfalls für die linearen Transformationen. Das Produkt was dabei raus gekommen ist, nennt sich Spiral und lieferte Intel bessern Code, als die dortigen Entwickler je produziert hatten.


Log in to reply