Nutzt Ihr Software, um Ad Tracking zu verhindern?



  • Umfrage: Nutzt Ihr Software, um Ad Tracking zu verhindern?

    Auswahl Stimmen Prozent
    Ja. 8 61.5%
    Nein. 5 38.5%

    Hi.

    Ich habe gerade folgenden Artikel zum Thema Ad Tracking gelesen...

    http://www.computerworld.com/s/article/9247217/Ad_tracking_Is_anything_being_done_

    ...und frage mich, wie verbreitet eigentlich Software ist, um das zu verhindern.

    Also: Nutzt Ihr derartige Software? Und wenn ja: Was genau und was sind Eure Erfahrungen damit?

    Ich muss sagen, dass ich das Thema insgesamt nicht wirklich einschaetzen kann. Ich nutze "AdBlock Plus", "Ghostery" und eine anonymisierende Suchmaschine. Und zwar ganz einfach weil ich ein schlechtes Gefuehl dabei habe, wenn ich weiss, dass irgendwelche Unternehmen Unmengen an Daten ueber mich sammeln und weil einige Webseiten durch Adblock Plus deutlich nutzbarer werden. (...ich nutze auch keine Payback-Karten und aehnliches, wenn ich einkaufen gehe.)

    Ich habe allerdings keine Ahnung, ob die von mir genutzte Software ausreichend ist, um derartiges wirklich zu verhindern oder ob man ganz andere Geschuetze auffahren muesste.



  • Gegen sessionorientierte Umgebungsvariablen kannst Du gar nicht machen.
    Wenn der Server diese abfragt, das geschieht bei den Meisten, kannst der Client nur noch die Anfrage terminieren. Oder Du sieht nur noch leere und 404 Seiten. Dann kannst Du das Serven auch gleich lassen.

    Du kanst also davon ausgehen, dsss für jeder User_ID hier bereits ein Profil bei der NSA vorliegt oder generiert werden kann. 😉



  • Die Gefahr ist eigentlich nur die Account Verknüpfung. Wenn du anonym unterwegs bist, also kein FB login oder google login, etc. machst - dann sind diese anonymen Daten die gesammelt werden eher irrelevant, da du durch ein Cookie Clear deines Browsers alles wieder entfernen kannst.

    Das Problem entsteht in dem Moment in dem du bei den großen Seiten (Microsoft, Google, Apple, Facebook, yahoo,...) einen dauerlogin hast. Dann sind diese Profile die angelegt werden nämlich nicht mehr anonym sondern dir zuweisbar.

    AdBlock, Ghostery und NoScript sind unabhängig davon aber Addons die man sich überlegen sollte.



  • Sehe ich nicht so.
    Du kannst die GET/POST Daten nicht zurück halten.
    Jedes e-Business 4.Stufe macht so sein Marketing Controlling.
    Du kannst nur hoffen, das die Hostbetreiber ihre Daten nicht abgleichen.
    Mac++us gleicht seine Daten definitiv ab.



  • Auf was willst du abgleichen?



  • Shade Of Mine schrieb:

    AdBlock, Ghostery und NoScript sind unabhängig davon aber Addons die man sich überlegen sollte.

    Was macht NoScript, was in den anderen beiden nicht drin ist?



  • Shade Of Mine schrieb:

    Auf was willst du abgleichen?

    Die Tracking Daten:
    Client: url&s1 Server: url&s11
    C: url&s112 S:url&1121
    Du haelst die ID ueber den GET Quere.

    Über den Anschluss von Amazon und Google bei der Datenauswertung sind wir live bei den Rechenzentren der NSA.
    http://www.c-plusplus.net/forum/239999-full



  • Prof84 schrieb:

    Über den Anschluss von Amazon und Google bei der Datenauswertung[...]

    Ist das nicht genau das, was durch Anti-Tracker-Software, wie zum Beispiel Ghostery, verhindert wird? Oder habe ich das falsch verstanden? Ich habe zumindest immer ein Fenster oben rechts im Browser, das mir sagt, dass Ghostery die Amazon und Google Tracker blockiert. Ist das nur eine Art "Scheinblockade"?



  • Anonym im Netz | ISBN: 3937514953
    drauf klicken und schon bist Du getrackt.

    Quizfrage:
    Welche Umgebungsvariable muss man abfragen, um die Url herauszubekommen von der aus der Aufruf erfolgte.



  • Prof84 schrieb:

    Die Tracking Daten:
    Client: url&s1 Server: url&s11
    C: url&s112 S:url&1121
    Du haelst die ID ueber den GET Quere.

    Solange das ganze aber nicht mit meinem Amazon Konto oder Google Konto verknuepft werden kann, weil ich dort nicht eingeloggt bin, bleiben es anonyme Daten die mir nicht zugeordnet werden koennen.

    Man kann damit nur eine Sitzung Profilieren - da stehen nur statische Daten drinnen, keine Personenbezogenen.

    @Gregor:
    Ich persoenlich mag NoScript nicht, aber NoScript geht weiter - es blockt generell JavaScript und erlaubt nur spezielle Sachen (whitelist), waehrend AdBlock und Ghostery auf Blacklisten setzen.



  • Shade Of Mine schrieb:

    Man kann damit nur eine Sitzung Profilieren - da stehen nur statische Daten drinnen, keine Personenbezogenen.

    Richtig!
    Und wie lange braucht man, um aus den Umgebungsvariablen wie Browser, Betriebssystem, Laendercode, sogar temporäre oder statische IPs aus den Session IDs per Kreuzverifizierung eine temporäre Personen-ID zu machen.
    Zumal hier die Threads mit Antworten und gelesen die max. User gezählt werden?
    Und wie lange dauert es dann eine RW-ID zu machen, wenn der User sich bei Amazon einloggt, um ein Buch zu bestellen, mit Adresse und Kontodaten? 😉
    Und wie lange dauert es diese User-ID hier mit der RW-ID zu assoziieren?
    http://www.faqs.org/rfcs/rfc3875.html



  • Prof84 schrieb:

    Anonym im Netz | ISBN: 3937514953
    drauf klicken und schon bist Du getrackt.

    Quizfrage:
    Welche Umgebungsvariable muss man abfragen, um die Url herauszubekommen von der aus der Aufruf erfolgte.

    Um rauszufinden, dass amazon hier von cpp.de aufgerufen wurde, braucht man keine besonderen Tracking Tools, es steht ja schon in der URL.
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3937514953/marcbackccecke

    Und womit willst du überhaupt welche "Umgebungsvariable" abfragen? Mit Javascript?

    Prof84 schrieb:

    Und wie lange braucht man, um aus den Umgebungsvariablen wie Browser, Betriebssystem, Laendercode, sogar temporäre oder statische IPs aus den Session IDs per Kreuzverifizierung eine temporäre Personen-ID zu machen.
    Zumal hier die Threads mit Antworten und gelesen die max. User gezählt werden?
    Und wie lange dauert es dann eine RW-ID zu machen, wenn der User sich bei Amazon einloggt, um ein Buch zu bestellen, mit Adresse und Kontodaten? 😉
    Und wie lange dauert es diese User-ID hier mit der RW-ID zu assoziieren?

    Wer soll welche User-ID mit welcher RW-ID zu assoziieren? Marcus die cpp-User-ID mit der amazon-RW-ID? Das sollten wohl Datenschutzgesetze verhindern.



  • Prof84 schrieb:

    Und wie lange braucht man, um aus den Umgebungsvariablen wie Browser, Betriebssystem, Laendercode, sogar temporäre oder statische IPs aus den Session IDs per Kreuzverifizierung eine temporäre Personen-ID zu machen.

    Das ist unnoetig kompliziert.

    Google und Co interessieren sich nicht fuer uns als Person, sondern nur fuer uns als Verhaltensmuster. Deshalb lohnt es sich fuer sie nicht hier sehr komplizierte und fehleranfaellige Verfahren zu verwenden.

    Sie bekommen ja viel einfacher die Daten von den Leuten die eingeloggt sind...


Log in to reply