Grundlagen in C



  • Hallo alle Zusammen, 😃

    Ich interessiere mich seit längerem für das Programmieren,
    und schaue mir daher verschiedene Tutorial's an.
    Problem ist das ich daraus nicht Schlau werde.
    kennt ihr vielleicht Anleitung die es Absoluten Anfängern in Sachen C, C++ & C# ermöglicht das ganze zu verstehen? 😕
    Ich habe absolut keine Erfahrungen auf dem Gebiet!!
    Kleine Projekte wie zbs. eine Homepage oder eine kleine Batchdatei hatte ich schon hinter mir, bin aber nicht wirklich Weitergekommen.
    Habt mir mir vielleicht eine Anleitung damit ich endlich etwas Verständnis für C habe? Am besten Kostenlos, da ichs leider Finanziell nicht wirklich Dicke habe. 😉
    ich habe von vielen gehört das es am einfachsten/Schlausten ist wenn ich mit C anfange, da Anscheinend fast alle Sprachen auf C basieren?! 😕
    Bin euch für absolut jede Antwort Dankbar!

    Gruß Tosty 😋


  • Mod

    Tosty schrieb:

    Ich interessiere mich seit längerem für das Programmieren,
    und schaue mir daher verschiedene Tutorial's an.
    Problem ist das ich daraus nicht Schlau werde.

    Hol dir ein Buch, ein gutes. Schau mal die als wichtig markierten Threads an.

    ich habe von vielen gehört das es am einfachsten/Schlausten ist wenn ich mit C anfange, da Anscheinend fast alle Sprachen auf C basieren?! 😕

    Lern lieber gleich die Sprache, die du lernen möchtest. Den Teil von C, den du für andere Sprachen brauchst (d.h. die Syntax, also die Grammatik/Zeichensetzung), lernst du schließlich auch, wenn du die Sprache direkt lernst. Dafür eignest du dir aber weder unnötigen Ballast noch typische C-Angewohnheiten (die dann in den anderen Sprachen eher hinderlich sind).

    kennt ihr vielleicht Anleitung die es Absoluten Anfängern in Sachen C, C++ & C# ermöglicht das ganze zu verstehen?

    C, C++ und C# sind jeweils ganz unterschiedliche Sprachen. Versuch nicht alles gleichzeitig zu lernen!



  • Tosty schrieb:

    kennt ihr vielleicht Anleitung die es Absoluten Anfängern in Sachen C, C++ & C# ermöglicht das ganze zu verstehen? 😕

    C, C++ & C# sind drei verschiedene Programmiersprachen.
    Entscheide dich (erstmal) für eine davon.

    Tosty schrieb:

    Ich habe absolut keine Erfahrungen auf dem Gebiet!!

    Das ist bei Anfängern üblich.

    Tosty schrieb:

    Kleine Projekte wie zbs. eine Homepage oder eine kleine Batchdatei hatte ich schon hinter mir, bin aber nicht wirklich Weitergekommen.

    HTML ist keine Programmiersprache und wenn du bei der Batchdatei keine Bedingungen eingebaut hast, bringt dich das auch nicht weiter.

    Tosty schrieb:

    Habt mir mir vielleicht eine Anleitung damit ich endlich etwas Verständnis für C habe? Am besten Kostenlos, da ichs leider Finanziell nicht wirklich Dicke habe. 😉

    Tutorials im Web gibt es viele. Gute aber nicht. Es gibt aber auch öffentliche Bibliotheken, wo man Bücher ausleihen kann.

    Tosty schrieb:

    ich habe von vielen gehört das es am einfachsten/Schlausten ist wenn ich mit C anfange, da Anscheinend fast alle Sprachen auf C basieren?!

    Dann nimm FORTRAN oder ALGOL 😃
    ~(Wobei die fast mehr mit C zu tun haben als C mit C++)~

    C, C++ & C# folgen verschiedenen Ansätzen der Programmierung
    C ist eine imperative Programmiersprache
    C++ ist für die objektorientierte Programmierung entworfen.
    C# ist auch eine objektorientierte Programmiersprache

    Es ist jeweils eine andere Art zu Programmieren, also wie das goße Problem in kleinere zerlegt wird.

    Zögere nicht, unbekannte Begriffe bei Wikipedia nachzuschlagen.

    ~Alle modernen Autos stammen irgendwie vom Benz Patent-Motorwagen ab. Trotzdem gibt es große Unterschiede dazwischen. Die Entwicklung geht weiter (Käfer -> Golf -> ...) und verzweigt sich (PKW, LKW, Rennwagen)~



  • Für den blutigen Neueinstieg rate ich zu C# mit VisualStudio. Die ausreichende Express-Edition ist kostenlos. Als Einstiegsanwendungen wählst du Windows-Forms.
    Die Programmieroberfläche nimmt sehr vieles ab und man muss nur noch die vorbereiteten Methoden (eigenständige Programmblöcke) mit Code füllen. Die notwendigen Grundlagen von C lernst du hier auch.

    Beginne einfach und probiere. Dann suchst du dir ein gutes Buch, ohne das du sonst nicht sehr weit kommst. Erst nach ausreichender Übung kannst du gezielt im Web nach Lösungen suchen oder in Foren wie diesem konkret fragen.

    Hier der Link auf ein geeignetes Buch: http://www.c-plusplus.net/forum/313049

    Viel Glück!



  • Was hast du gegen c? Ich dachte du kommst auch aus der Ecke?



  • Lowqbit schrieb:

    Was hast du gegen c?

    Hier hat keiner etwas gegen C gechrieben.



  • Erstmal Danke für die Zahlreichen nützlichen Kommentare 🙂
    Ich werde wie DirkB geschrieben hat, auf jeden Fall erstmal 1-2 Bücher in der nächsten Bibliothek ausleihen, und schauen ob ich aus irgendeinem Schinken schlau werde 😉 Ich habe C, C# & C++ mal bei Wikipedia nachgeschlagen, und weiß jetzt auch Grob wo der unterschied liegt. Ich Interessiere mich eher für die Richtung Webdesign daher wird es denk ich mal sinnvoller sein wenn ich mich gleich in die Richtung php, html & js stürze 👍 .

    wisst ihr ob die Bücher etwas taugen? 😕 :

    - Das Einsteigerseminar C++
    Objektorientierte Programmierung

    - C++11 programmieren
    60 Techniken für guten C++11-Code

    Gruß Tosty 🙂


  • Mod

    Tosty schrieb:

    wisst ihr ob die Bücher etwas taugen? 😕 :

    - Das Einsteigerseminar C++
    Objektorientierte Programmierung

    - C++11 programmieren
    60 Techniken für guten C++11-Code

    Komische auswahl. also soll es C++ sein, obwohl du Webdesign lernen möchtest? C++ ist sicherlich die schwerste der genannten Sprachen und ist eher für hochperformantes Rechnen optimiert.

    Das erste Buch ist scheint mir eher etwas für Historiker zu sein, das zweite Buch ist absolut nichts für Anfänger. Wenn du C++ machen willst, findest du Bücherlisten im C++-Forum und in meiner Signatur. Die Listen sind auch umfangreicher als die hier im C-Forum.



  • Tosty schrieb:

    Ich Interessiere mich eher für die Richtung Webdesign daher wird es denk ich mal sinnvoller sein wenn ich mich gleich in die Richtung php, html & js stürze.

    Dafür brauchst du zunächst keinerlei Kenntnisse einer Programmiersprache wie C, C++, C# oder erst dann, wenn die Webseite interaktiv irgendetwas auf dem Webserver erledigen soll.



  • Moin,
    wenn du ein Buch suchst kann ich dir (zumindest für C#) die Reihe "XX Von Kopf bis Fuß" empfehlen.

    http://www.oreilly.de/headfirst/

    Da wird alles verständlich und interessant erklärt.

    Da es jedoch zumindest in der C# Version (Stand 2. Auflage) zahlreiche Übersetzungsfehler gibt, (welche dich teilweise verzweifeln lassen... 😡 ) rate ich dir zu den englischen Ausgaben.


  • Mod

    Nowaepon schrieb:

    Moin,
    wenn du ein Buch suchst kann ich dir (zumindest für C#) die Reihe "XX Von Kopf bis Fuß" empfehlen.

    http://www.oreilly.de/headfirst/

    Da wird alles verständlich und interessant erklärt.

    Da es jedoch zumindest in der C# Version (Stand 2. Auflage) zahlreiche Übersetzungsfehler gibt, (welche dich teilweise verzweifeln lassen... 😡 ) rate ich dir zu den englischen Ausgaben.

    Aber kannst du beurteilen, ob die Bücher fachlich gut sind? Nein, denn du bist selber Anfänger. "Verständlich und interessant erklärt" steht auch immer in den zahlreichen 5 Sterne Bewertungen für Jürgen Wolfs Bücher auf Amazon. Was aber von diesen Büchern zu halten ist, ist bekannt.

    (Das soll nicht heißen, dass die "headfirst"-Bücher schlecht wären. Ich kenne sie nicht. Immerhin gilt O'Reilly durchaus als brauchbarer Verlag und die Bücher sind nicht alle vom selben Autor (d.h. man hat vielleicht wirklich Leute genommen, die sich auskennen, anstatt irgendeinen Hackschreiberling 3 Wochen lang vor C# zu setzen, damit er sein Standardbuch in diese Sprache überträgt). Es ist bloß genau die Art von Literaturempfehlung, die eher für Abendlektüre brauchbar ist, aber nicht für Fachliteratur.)



  • Soweit ich es verstanden habe, sucht er ein Buch mit der er eine Sprache lernen kann.
    Der beste Fachschicnken nützt nichts wenn er einen so sehr motiviert weiter zu machen wie ein Stein in einem Steinbruch.
    In dem buch sind garantiert fachliche Fehler drinnen. Die sind in jedem Buch.
    Doch die einzigen wirklich schlimmen Fehler die mir aufgefallen sind, sind auf die Übersetzung zurück zu führen.
    Denn auf den abildern wurde es richtig gezeigt, nur in der Beschreibung falsch erklärt. 🙂

    Falls er eines der Bücher in der Bücherei findet, kann er es sich ja mal anschauen.



  • Allein mit Büchern eine Programmiersprache zu lernen, halte ich für prinzipiell fehlerbehaftet, egal welche Qualität die Bücher haben.
    Für solches Lernen braucht man eine kompetente Kontrollinstanz in Form einer natürlichen Person, die Fragen beantwortet und auf Designschwächen abseits der Programmiersprache hinweist; sowas kann kein Buch leisten, ebensowenig wie Youtube-Filmchen.
    Ich gebe gern zu, dass solche 'kompetente Kontrollinstanz' durch (Hochschul)Lehrer in den allermeisten Fällen NICHT gegeben ist, aber so ist halt das Leben: und auch ist schon mal ein Erkenntnisgewinn.



  • @TE:
    Wenn es dir um Webzeugs im Allgemeinen geht, würde ich wohl mal hier vorbeischauen:

    http://www.peterkropff.de/index.htm



  • Also wenn es um Webanwendungen geht, ist hier denke ich mal sowieso erstmal egal, was wir für Bücher vorschlagen. Da sollte erstmal grundsätzlich geklärt sein, was in der Richtung verwendet wird (bzw. verwendet werden kann).

    Schließlich geht es im Webdesign eher um Beschreibungs- (HTML, CSS und ähnliches) und Skriptsprachen (PHP, JS usw ...). Wirkliche Programmiersprachen machen da nur einen Bruchteil aus.

    Also wenn bei mir was im Internet laufen soll, dann kommt eher HTML, CSS und PHP zum Einsatz. Da ich auch Java gelernt habe, habe ich mich auch mit Java Beans und somit mit xHTML auseinandergesetzt. C# habe ich persönlich noch nicht verwendet, aber sieht man ja zum Beispiel in der MSDN, dass es verwendet wird.

    Daher sollte dann auch eher in die Richtung geguckt werden. Bei C anzufangen um dann irgendwann in der Webentwicklung zu sitzen ist schließlich eher verschwendete Zeit.

    LG



  • Nun ja, bei "Von Kopf bis Fuß" gibt es auch Bücher für HTML, PHP und Java Script.
    Daher sind die dann wohl doch interessant für ihn. 😉

    Informatiklehrer haben in der Regel wirklich keine Ahnung. Das kann ich aus erster Hand bestätigen...

    Jemanden zu kennen der eine der Sprachen beherrscht ist sicherlich ein Vorteil. Es geht aber auch wenn man solche Personen nich kennt.
    Da gibt es dann ja Foren wie dieses hier wo man sich einen Rat einholen kann. 🙂

    Wenn du später mal in die "normale" Programmierung möchtest, könntest du dir auch erst einmal die Sprache SmallBasic anschauen. Das ist eine für Anfänger ausgerichtete Sprache und konzentriert sich auf die Kernelemente. Das wäre ein guter Übergang zu Sprachen wir C, C++, C# und Java. So würdest du dann nicht mehr ganz so tief ins kalte Wasser fallen. 😃


Log in to reply