CMenu



  • Wie mache ich es einfach ein Menü anzuzeigen wenn ein button angeklickt wird?

    CMenu menu;
    menu.LoadMenu(IDR_SETTINGS_MENU);
    ASSERT(menu);
    
    CMenu *PopupMenu = menu.GetSubMenu(0);
    ASSERT(PopupMenu); // schmeißt hier schon ne exception
    

  • Mod

    TrackPopMenu am einfachsten mit TPM_RETURNCMD



  • muesch ahut scho zersch e schwizer pass ha (chlaue odr so) bevor du di beschissene menüs chasch uftue

    mini lösig wär: #//(Voidimschnäbbischluch)=0 else)
    px00;55 sex mal die sex



  • #i bi es bschüttichaub schrieb:

    muesch ahut scho zersch e schwizer pass ha (chlaue odr so) bevor du di beschissene menüs chasch uftue

    mini lösig wär: #//(Voidimschnäbbischluch)=0 else)
    px00;55 sex mal die sex

    hier wird es echt immer kurioser



  • Auf dusslige Beiträge von unregistrierten Spinnern kann ich eigentlich ganz gut verzichten.
    http://www.duden.de/suchen/dudenonline/dusslig
    Seien sie aus der Schweiz oder Kamtschatka - ist so gut wie kein Unterschied. Beide versteht man nicht.

    Steht immer noch die Frage im Raum wieso das schon bei

    CMenu *PopupMenu = menu.GetSubMenu(0);
    

    abschmiert.

    Es existiert eine korrekte Menu resource.
    Auch rebuild und VS 2005 schließen und nochmal rebuild hat nicht geholfen (hilft manchmal wenn VS 2005 sich irgendwie vergaloppiert hat).


  • Mod

    Benutze den Debugger und sage uns was wie abschmiert.

    Das CMenu Objekt enthält vermutlich ein NULL Handle!


Log in to reply