Arch: pure-ftpd connection refused



  • Hi,

    in Arch Linux habe ich pure-ftpd installiert, der Service läuft auf Port 13579.

    Problem: Ich kann weder von außerhalb noch innerhalb des Netzwerks verbinden. Portscanner sagen auch, dass der Port geschlossen ist. Auf dem Rechner selbst kann ich mich jedoch auf den Port verbinden.

    Hier weitere Infos:

    • Der Service ist gestartet: netstat gibt ihn aus, telnet localhost 13579 funktioniert
    • ftp localhost 13579 funktioniert auch
    • iptables hat den Port explizit hinzugefügt, wobei sowieso alles erlaubt sein sollte

    Ich habe keine Ahnung, wer hier blocken könnte. Neben dem Portscanner teste ich von anderen Rechnern im Netzwerk auch via Telnet, aber ich erhalte stets "Connection refused", als wäre der Port gar nicht offen.

    Ich habe den Eindruck irgendwas Dummes zu übersehen. Googlesuche half nicht. Hat irgendjemand eine Idee?

    Gruß
    Eisflamme



  • Klar, kurz nach Posten fand ich's raus.

    Der Service listened zwar, aber nicht auf 0.0.0.0, sondern 127.0.0.1. Nach Umstellung klappt's. 🙂



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in nman aus dem Forum Linux/Unix in das Forum Themen rund um die IT verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.


Log in to reply