Taschenrechner aufbauen! Mit einem Pointer auf die einzelnen Funktionen zeigen!



  • Guten Tag,

    Ich würde gerne einen Taschenrechner aufbauen. Bei Eingabe eines Operator (*,/,^, +,-) soll mit Hilfe eines Pointers auf die einzelne Funktion gezeigt werden und mit dieser das Ergebnis berechnet werden.

    Hier mein Anfang:

    #include <iostream>

    using namespace std;

    int multiply(int x, int y)
    {
    int product=x*y ;
    return product;
    }

    int divide(int x, int y)
    {
    int quotient= x/y;
    return quotient;
    }

    int power(int x, int y)
    {
    int potenz=x^y ;
    return potenz;
    }

    int add(int x, int y)
    {
    int sum =x+y;
    return sum;
    }

    int subtract(int x, int y)
    {
    int difference=x-y;
    return difference;
    }



  • 1. Verwende code tags
    2. Was ist jetzt die Frage?



  • Danke für die schnelle Antwort.

    Ich will, dass bei Eingabe einer Aufgabe z.B 5+5 auf die Funktion "Int Add" mit einem Pointer gezeigt wird.



  • Dann lies die Eingabe ein, parse sie und setze einen Funktionspointer auf add.
    BTW: Dein power wird nicht funktionieren.



  • #include <iostream>
    using namespace std;
    
    int multiply(int x, int y)
    {
    	int product=x*y;
    	return product;
    }
    
    int divide(int x, int y)
    {
    	int quotient= x/y; // macht nicht das was du willst, jedenfalls nicht immer
    	return quotient;
    }
    
    int power(int x, int y)
    {
    	int potenz=x^y; // wie gesagt, macht nicht das was du denkst
    	return potenz;
    }
    
    int add(int x, int y)
    {
    	int sum =x+y;
    	return sum;
    }
    
    int subtract(int x, int y)
    {
    	int difference=x-y;
    	return difference;
    }
    

    Aber letztlich ist der Code alles, aber nicht vollständig. Und mit einem Taschenrechner hat das noch nichts zu tun.

    (Dafür sehe ich auf den ersen Blick keine Syntaxfehler)


Log in to reply