funktionsbezeichner nicht gefunden



  • Hallo liebe c++ Gemeinschaft.

    👍 Ersteinmal moechte ich mich nochmal bei allen, die in meinem Thread "Arrays...:<", mir mit ihre Verbesserungsvorschlaege geholfen haben, herzlichst bedanken. Danke! 👍

    Ich werde hier einige "zusaetzliche" Angaben machen, um euch das Nachvollziehen zu erleichtern. Ich habe seit 4 Tagen mit dem Programmieren angefangen, weshalb euch, wahrscheinlich nicht alles verstaendlich erscheint. Ich kenne momentan noch keine Klassen, Zeiger. Daher waere mir eine einfache Loesung lieber, falls das moeglich ist.

    /* Primaerziel */
    💡 Ziel ist es strings in eine "Zelle", eines 4x4 Feldes, speichern zu koennen.
    Eine bool.variable soll darueber Auskunft geben, ob eine Zelle schon gefuellt ist oder nicht.
    Weiterhin soll das (leere bzw. gefuellte)Feld bei Bedarf angezeigt, werden.

    /*Momentan erreicht*/
    💡 In der aktuellen Version, kann man die Zelle bestimmen und darin ein (kein string!)Zeichen ablegen.

    /*Sekundaerziel/momentanes Ziel*/
    💡 Ich moechte mittels displayArray(), die Eingaben des Nutzers speichern und diese bei Bedarf, anzeigen.

    /* Das Problem */
    Der Compiler meldet folgenden Fehler:

    ⚠
    Fehler 1 error C3861: "displayArray": Bezeichner wurde nicht gefunden.

    ➡
    Hier die Quellcodedateien inklusive header.
    http://pastebin.com/2VfPRhMf //main
    http://pastebin.com/cDZ42wgj //userinterface //UI()
    http://pastebin.com/QHqVFZZT //verarbeitungsquelldatei
    http://pastebin.com/C3wi5dXM //header
    http://pastebin.com/F7e9bvmU //displayArray()

    ⚠ Der Fehler bezieht sich auf Zeile 110, in der createArray(). ⚠

    displayArray(input.xInput, input.yInput, input.string);
    

    ps:
    Ich freue mich ueber jeden Verbesserungsvorschlag, ob es um Formatierung oder Aufbau des Codes handelt!



  • Woah, da kommt man sich ja fast wie bei Powerpoint vor, bei so vielen Icons...

    Dein Problem ist, dass die Quelle, in der displayArray liegt, entweder nicht mitkompiliert wird, zumindest aber nicht am Ende mitgelinkt wird.

    Was für eine Entwicklungsumgebung nutzt du? Irgendwas mit Makefiles? Auf jeden Fall musst du deinen Erstellungsprozess um die weitere Quelle erweitern.



  • hi oenone

    Ich benutze als IDE, den VS 2013. Es gibt vermutlich bessere Alternativen, aber ich moechte klein anfangen.^^

    Ich habe die Quelldatai uebrigens meinem Projekt hinzugefuegt.



  • Vielleicht ist die "header.hpp", die da inkludiert wird, nicht diejenige, die du gepostet hast.

    Einen Linkerfehler kann man bei der Fehlermeldung ausschließen.



  • Stimmt, das ist eine Compiler-Meldung. Sorry, dann liegt es an etwas anderem.

    Etwas, das mir aufgefallen ist: Du solltest besser keine Variablen "string" nennen, erst recht nicht wenn du den std-Namensraum importierst.



  • Doch ist es. Bevor ich das displayArray() eingfuegt habe, hat alles funktioniert.



  • oenone schrieb:

    Stimmt, das ist eine Compiler-Meldung. Sorry, dann liegt es an etwas anderem.

    Etwas, das mir aufgefallen ist: Du solltest besser keine Variablen "string" nennen, erst recht nicht wenn du den std-Namensraum importierst.

    ok, danke! Wird sofort geaendert.



  • nImA87 schrieb:

    Doch ist es. Bevor ich das displayArray() eingfuegt habe, hat alles funktioniert.

    Alles andere darin wird ja auch nicht benötigt: ioArrayData hat eine Definition in der cpp, UI wird nicht aufgerufen.



  • Bashar schrieb:

    nImA87 schrieb:

    Doch ist es. Bevor ich das displayArray() eingfuegt habe, hat alles funktioniert.

    Alles andere darin wird ja auch nicht benötigt: ioArrayData hat eine Definition in der cpp, UI wird nicht aufgerufen.

    Ich habe auch die anderen Quelldatein, wie z.b. Userinterface (UI()) oder main(), nicht gepostet, da sie unerheblich fuer das Problem sind. Denke ich.
    Kann das jedoch nacheditieren, wenn du es willst.

    Die Headerdatei heißt bei mir Header.hpp. // es gibt sicherlich bessere Namen dafuer, ich weiß^^

    edit: habe nun auch die anderen Quelldateien, in den Hauptpost, hinzugefuegt.



  • Kleines Update:

    Ich habe ein neues Projekt erstellt, alle Quelldataein neu generiert und den Code reinkopiert. Nun funktioniert alles wieder einwandfrei.



  • nImA87 schrieb:

    Kleines Update:

    Ich habe ein neues Projekt erstellt, alle Quelldataein neu generiert und den Code reinkopiert. Nun funktioniert alles wieder einwandfrei.

    Falls dir sowas öfter passiert, solltest du trotzdem nach dem Fehler suchen der im alten Projekt verhindert hat dass es funktioniert.
    Denn dann machst du (oder deine IDE) offensichtlich irgendwas falsch. Und dauernd neue Projekte erzeugen nervt irgendwann auch.


Log in to reply