Risen 3: Demo?



  • Gibt es eine Demo von Risen 3? Ich finde nichts.



  • LOL Demos. Die 90er sind längst vorbei, heute wird gefälligst die Katze im Sack gekauft.


  • Mod

    So ist es. Preorder gefälligst! Und nochmal 50€ für Early Access hinterher!



  • Risen 1 und 2 hatten Demos. Risen 3 wird vielleicht auch eins bekommen, aber das muss ja nicht zwingend vor Veröffentlichung des Spiels passieren.



  • Die Meta-/User-Score ist bislang nicht so überzeugend:

    http://www.metacritic.com/game/pc/risen-3-titan-lords

    Sieht nicht aus, als sollte man sich das Spiel zum Vollpreis holen...



  • Die Risen Spiele haben leider nicht mehr das gleiche Niveau, das Gothic seinerzeit hatte. Risen 3 habe ich noch nicht gespielt, hole ich mir später, wenn das billiger geworden ist. Jedenfalls waren die ersten beiden ganz nett und ich habe sie auch gern gespielt, aber man sieht jetzt doch recht deutlich, dass die Technik nicht auf dem neuesten Stand ist und die Ideen und das Prinzip hat sich zu sehr abgenutzt.



  • Risen 1 fand ich echt gut, besonders die Spielwelt fand ich richtig klasse und schön gemacht 👍 Überall gab's was zu sehen und zu erkunden! Aber ich hatte auch Spaß an der Story, den Kämpfen und die Grafik gefiel mir gut. Also passt alles.
    Risen 2 hab ich noch nicht gespielt, aber das gehe ich demnächst mal an, wenn ich es in einem GOG-Sale bekomme. Piratensetting ist eig. voll mein Ding, aber das Kampfsystem hat PB wohl laut den Reviews eher verkackt. Wie so was passieren kann, ist mir immer unverständlich. Man hat was, was funktioniert (siehe Risen 1) und dann macht man was, was NICHT funktioniert und bringt es raus.. mann mann.

    Na ja, Risen 3 schlägt wohl insgesamt in die gleiche Kerbe wie die bisherigen Risen-Spiele. Also entweder mag man die Art der Spiele oder nicht. Mir persönlich ist die relativ flache Story eig. meistens egal, die lebendige Spielwelt ist das, was mich immer anzieht.

    Hab btw. vor zwei-drei Wochen mal wieder Gothic 2 installiert und na ja, hatte es deutlich besser in Erinnerung 😃


  • Mod

    GPC schrieb:

    Risen 2 hab ich noch nicht gespielt, aber das gehe ich demnächst mal an, wenn ich es in einem GOG-Sale bekomme. Piratensetting ist eig. voll mein Ding, aber das Kampfsystem hat PB wohl laut den Reviews eher verkackt. Wie so was passieren kann, ist mir immer unverständlich. Man hat was, was funktioniert (siehe Risen 1) und dann macht man was, was NICHT funktioniert und bringt es raus.. mann mann.

    Ich glaube, das Kampfsystem war in der Serie noch nie nach Geschmack der Spielezeitschriften. Es kann also durchaus sein, dass sie einfach alles so gelassen haben, wie bisher.

    Ich bin auf jeden Fall an deiner Meinung zu Risen 2 interessiert. Gothic 1&2 (3 habe ich nach den Reviews aus der Gothicscene übersprungen) und Risen fand ich toll. Aber irgendwie bin ich nie zu Risen 2 gekommen. Und habe eben auch ein bisschen Scheu, weil es, zumindest in der Mainstreamkritik, eher mäßige Testnoten bekommen hat.



  • SeppJ schrieb:

    Aber irgendwie bin ich nie zu Risen 2 gekommen. Und habe eben auch ein bisschen Scheu, weil es, zumindest in der Mainstreamkritik, eher mäßige Testnoten bekommen hat.

    Das war mal in einem Humble Bundle für 1$. Solltest du es da noch mal sehen, kannst du ja eigentlich bedenkenlos zuschlagen. Auf Trading-Seiten findet man die HB-Version vermutlich immer noch ultra-günstig.



  • SeppJ schrieb:

    GPC schrieb:

    Risen 2 hab ich noch nicht gespielt, aber das gehe ich demnächst mal an, wenn ich es in einem GOG-Sale bekomme. Piratensetting ist eig. voll mein Ding, aber das Kampfsystem hat PB wohl laut den Reviews eher verkackt. Wie so was passieren kann, ist mir immer unverständlich. Man hat was, was funktioniert (siehe Risen 1) und dann macht man was, was NICHT funktioniert und bringt es raus.. mann mann.

    Ich glaube, das Kampfsystem war in der Serie noch nie nach Geschmack der Spielezeitschriften. Es kann also durchaus sein, dass sie einfach alles so gelassen haben, wie bisher.

    Also so wie ich die Reviews verstanden habe, konnte man zum Release von Risen 2 nicht mal Angriffe von Tieren parieren/blocken (so wie in Gothic 2 😡 ), obwohl das in Risen 1 sehr wohl möglich war. Irgendwann hat man es dann reingepatcht, aber es soll sich wohl etwas unrund anfühlen. Schilde scheint es ja auch keine zu geben. Das Kampfsystem in Risen 1 war vllt. nicht ganz smooth, aber hat gut funktioniert und wenn man es mal drauf hatte, lief es echt gut. Risen 2 scheint davon ein großes Stück weit entfernt zu sein.
    Ich werde hier aber meine Meinung zu Risen 2 posten, sobald ich es mal bei GOG gekauft habe 🙂



  • GPC schrieb:

    Also so wie ich die Reviews verstanden habe, konnte man zum Release von Risen 2 nicht mal Angriffe von Tieren parieren/blocken (so wie in Gothic 2 😡 ), obwohl das in Risen 1 sehr wohl möglich war. Irgendwann hat man es dann reingepatcht, aber es soll sich wohl etwas unrund anfühlen.

    Oh, vielleicht sollte ich Risen 2 doch nochmal eine Chance geben. Ich hab das damals eine Weile gespielt, aber irgendwann auch aufgrund solcher Nervigkeiten die Lust verloren.

    Schilde scheint es ja auch keine zu geben.

    Bei Piraten auch nicht verwunderlich.

    Das Kampfsystem in Risen 1 war vllt. nicht ganz smooth, aber hat gut funktioniert und wenn man es mal drauf hatte, lief es echt gut.

    Ja, Risen war insgesamt nicht besonders smooth. Mein erster Durchlauf war eine Katastrophe, man muss erstmal lernen, welche Skills etc. vollkommen nutzlos sind und auf welche man auf jeden Fall setzen sollte, aber das was dann übrig bleibt ist ziemlich genial.

    Risen 2 scheint davon ein großes Stück weit entfernt zu sein.

    Ja, um genau zu sein hat Risen 2 mit Risen gameplaytechnisch fast überhaupt nichts zu tun.



  • gegendemo schrieb:

    LOL Demos. Die 90er sind längst vorbei, heute wird gefälligst die Katze im Sack gekauft.

    Nein, heute gibt es Free Weekend Aktionen und Early Access Kaufmöglichkeiten.



  • Bashar schrieb:

    GPC schrieb:

    Also so wie ich die Reviews verstanden habe, konnte man zum Release von Risen 2 nicht mal Angriffe von Tieren parieren/blocken (so wie in Gothic 2 😡 ), obwohl das in Risen 1 sehr wohl möglich war. Irgendwann hat man es dann reingepatcht, aber es soll sich wohl etwas unrund anfühlen.

    Oh, vielleicht sollte ich Risen 2 doch nochmal eine Chance geben. Ich hab das damals eine Weile gespielt, aber irgendwann auch aufgrund solcher Nervigkeiten die Lust verloren.

    Diesen abartigen Effekt, dass die Büsche wachsen und schrumpfen hat man btw. auch gepatcht 😉

    Schilde scheint es ja auch keine zu geben.

    Bei Piraten auch nicht verwunderlich.

    Schon, aber blocken und parieren muss einfach sein. Sonst ist es mega-ätzend, gegen die Gegner (besonders Tiere) zu kämpfen.



  • Bashar schrieb:

    Oh, vielleicht sollte ich Risen 2 doch nochmal eine Chance geben. Ich hab das damals eine Weile gespielt, aber irgendwann auch aufgrund solcher Nervigkeiten die Lust verloren.

    Also ich war sehr froh, als ich das endlich durch hatte!
    Bin allerdings auch mit grosser Erwartungshaltung ran, weil ich Gothic1 extrem gut fand.
    Falls du es noch nicht kennst:
    Ich würde dir eher "Kingdoms of Amalur" oder "Divinity" empfehlen.



  • Ich spiel grad Divinity Original Sin und finds sehr gut.



  • Risen 2 ist grad auf Steam im Sale für 3,99 EUR (bzw. 5,99 EUR für die Gold Edition mit allen DLCs)



  • GPC schrieb:

    Risen 2 ist grad auf Steam im Sale für 3,99 EUR (bzw. 5,99 EUR für die Gold Edition mit allen DLCs)

    Das war auch schon mindestens einmal im Humble Bundle für 1$.



  • SeppJ schrieb:

    Ich bin auf jeden Fall an deiner Meinung zu Risen 2 interessiert.

    Ich habe inzwischen einige Stunden (irgendwas zwischen 10 und 20) in Risen 2 investiert und hey, kurz und knapp: Lass die Finger davon ^^ Also, die Dialoge sind wie immer hölzern und die Story albern, darüber kann ich aber eig. hinwegsehen (wobei man sich als Entwickler trotzdem mal überlegen sollte, ob "Halt's Maul du Sack!" nicht iwann doch überholt ist...)
    Hab dann aber ziemlich bald entnervt aufgegeben, weil das Kampfsystem als Schwertkämpfer einfach so grottig ist, dass ich gar nicht weiß, wieso ich überhaupt so lang gespielt hab.
    Risen 1 hab ich nicht extra als Vergleich installiert, aber ich habe das Kampfsystem mit Konter, diversen Schlägen und Blocken als deutlich besser in Erinnerung. Warum man das in Risen 2 so verbockt hat, kp. Da kann auch eigentlich mein Lieblingssetting, nämlich Südsee + Piraten, nichts mehr reißen.


  • Mod

    Ok, danke für den Erfahrungsbericht.



  • OK, dann mein Erfahrungsbericht 🙂 Ich hab nämlich Risen 2 in der Zwischenzeit (also vor ca. 2 Monaten) auch durchgespielt.

    Das Kampfsystem ist nicht so gut wie das von Risen 1, das stimmt, und das liegt aus meiner Sicht vor allem an einer Tatsache: Dass die Blickrichtung der Spielerfigur nicht, wie in Risen 1 (und einigen anderen Spielen) zumindest im Kampf mit der Spielerperspektive übereinstimmt. Dadurch passiert es immer wieder, auch spät im Spiel noch, dass man in die falsche Richtung attackiert, blockt, ausweicht, tritt oder die Pistole abfeuert. Davon abgesehen gewöhnt man sich irgendwann daran, und bestimmte Facetten funktionieren sogar besser als in Risen 1, beispielsweise dieser ganze Kram um Konterparaden und -attacken. Man muss das nämlich tatsächlich einsetzen, man kann nicht einfach Dauerblocken wie in Risen.

    Ich habe mich auf die Seite der Eingeborenen geschlagen und hauptsächlich mit Stichwaffen und der Pistole gekämpft. Voodoo ist cool, aber hauptsächlich zur Unterhaltung gut, wobei man später auch Gegner gegeneinander kämpfen lassen kann. Die "schmutzigen Tricks" hab ich mehr oder weniger links liegen lassen, das hat eigentlich nie was gebracht, wenn ichs mal versucht habe.

    Cool ist auch, einen ferngesteuerten Affen zu haben, mit dem man auf Diebestour gehen kann. Oder dass man mit Begleitern rumlaufen kann, die sich teils in die Dialoge einmischen oder Dinge kommentieren. Im Gegensatz zu Risen 1 bleibt das Spiel bis zum Ende spannend (vielleicht mit Ausnahme der Insel der Toten), das ist vielleicht der größte Vorteil.

    Auf Risen 3 hab ich nun aber wieder keine Lust mehr, seitdem ich erfahren habe, dass sie den Spielercharakter ausgetauscht haben, wohl weil der Sprecher nicht zur Verfügung stand.


Log in to reply