wxWidgets und OpenGl



  • Hallo Zusammen

    Ich habe mal eine Frage.
    Wie arbeiten wxWidgets und OpenGl zusammen?

    Wie macht man das in wxWidgets?
    Geht das in wxWidgets auch mit DirectX? (nur auf Windows)

    Danke im voraus.



  • DirectX musst du selber eine Klasse schreiben.
    Aber du kannst das HWND eines Panels (um darauf DirectX zu initialisieren) oder eines Fensters mit wxWindow::GetHWND() abfragen.

    Für OpenGL musst du dir einfach nur einen wxGLCanvas erstellen.



  • Ja ich habe das erfolgreich getestet. ich habe ein kleines Direct3D 11 Framework begonnen.

    Es läuft sehr gut. Wenn ich den Backpuffer lehre und die Puffer tausche, kann ich die Hintergrundfarbe sehen. (in einem wxWindow oder wxPannel);

    Also ja es klappt mit DirectX. Da ich das ja eh noch als Hobby mache, und eh keine Linux/OSX PC habe, kann ich ja ruhig DirectX 11 benutzten. 😉

    Ich benutzte eh lieber DirectX 11, weil ich dazu mal ein Buch gelesen hatte.


Log in to reply