Gebrauchtes iPhone mit "iPhone aktivieren" gekauft



  • Hi,

    ich hab mir ein iPhone 5 bestellt, aber leider erst später nachgelesen, was "iPhone aktivieren" bedeutet... Wollte eig. das Display tauschen, dachte ich kann das dann einfach aktivieren? Scheinbar könnte es sich aber um ein geklautes Gerät handlen. Muss ich damit dann zur Polizei, oder in das Geschäft?

    Das Teil ist schon auf dem Weg und das Geld per Paypal abgebucht. Muss ich das jetzt als Lehrgeld verbuchen 😞

    http://i.ebayimg.com/t/Apple-IPhone-5-16-GB-Schwarz-Ohne-Simlock-TAUCH-DEFEKT-APPLE-ID-CODE-/00/s/MTYwMFgxMjAw/z/87EAAOSwRLZUJYsU/$_12.JPG



  • Weiss nicht. Frag am besten in nem Apple-Shop nach, nicht? Bzw. kontaktiere den Verkäufer.

    Mal vorausgesetzt das Ding ist nicht geklaut, dann muss es ja wohl möglich sein es mit der Unterstützung des Vorbesitzers wieder von der alten Apple-ID "loszulösen".

    Wenn der Verkäufer dir nicht helfen will oder irgendwelche Ausreden ala "hab mein Passwort vergessen" bringt ... kannst du dir immer noch überlegen was du machst.



  • Hab es auf eBay ersteigert. Privatverkauf ohne Garantie und Rücknahme. Glaube der Verkäufer ist Händler und kennt selbst das Passwort nicht...

    Da hab ich mir mal wieder richtig schön ein Ei gelegt. 🙄



  • Schreib dem Verkäufer trotzdem ne Nachricht. Ganz freundlich/sachlich. Einfach was du machen willst und dass du keinen Plan hast wie du das Teil aktiviert bekommst. Nur dass da "ohne Garantie und Rücknahme" * steht heisst ja nicht dass er dir nicht helfen wird (wenn er kann).
    Nur dass du vermutest er kennt das Passwort nicht heisst auch nicht dass er dir nicht helfen kann - vielleicht kennt er es ja doch ober es gibt andere Wege.
    Uswusf.

    Sämtliche Schritte die mir so einfallen die du evtl. noch einleiten könntest setzen auch voraus dass du es erstmal beim Verkäufer probiert hast. Ich meine... überleg dir mal was der Herr Polizist beim Aufnehmen der Anzeige sagen wird wenn du auf seine Frage hin antwortest dass du nichtmal versucht hast das ganze mit dem Verkäufer zu klären.
    Ebenso brauchst du gar nicht erst probieren es bei eBay zu melden bevor der Verkäufer dich nicht hat abblitzen lassen.

    * Privatverkauf und Händler sein schliesst sich übrigens ziemlich gut gegenseitig aus. Klar, auch ein Händler kann mal was privat verkaufen. Aber man kann nicht regelmässig Handies privat verkaufen. Ganz egal wo die her sind. Auch nicht wenn man sie alle "für sich gekauft" und sogar ein paar Tage selbst benutzt hat.


Log in to reply