Assembler Befehlsreferenz



  • Hallo,

    ich bin immer noch dabei mich in Assembler einzuarbeiten. Jetzt habe ich gerade folgende Seite durchgelesen:

    - http://de.wikibooks.org/wiki/Assembler-Programmierung_f%C3%BCr_x86-Prozessoren/_Befehlsreferenz

    In einem Absatz steht folgendes:

    r/m8: Der Wert kann entweder ein allgemeines 8-Bit-Register (AH, AL, BH, BL, CH, CL, DH oder DL) oder ein Bytewert aus dem Arbeitsspeicher sein

    das ganze leuchtet mir auch ein. Jedoch habe ich mit dem folgenden Absatz ein Problem:

    r/m16: Der Wert kann entweder ein allgemeines 16-Bit-Register (AX, BX, CX oder DX; BP, SP, DI oder SI) oder ein Bytewert aus dem Arbeitsspeicher sein

    Müsste es hier nicht heissen: "... oder eine Word-Wert aus dem Arbeitsspeicher ..." ?

    Danke für eure Antworten,

    MfG arenas



  • Haarspalterei...



  • Ja, die Zeile davor wurde wahrscheinlich einfach kopiert und abgeändert. Dabei hat man wohl vergessen Byte in Wort umzuändern.

    Kann du ja richtigstellen 🙂



  • Hast du noch nie gehabt, daß du nur copy+paste+Minimaländerung machen willst und plötzlich öffnet sich hinter dir die Hölle?
    Frau (und am Besten auch noch schreiendes Kind als Zugabe) betritt den Raum und beide machen richtig Terror. Da kann einem beim copy+paste schon mal ein Fehler unterlaufen. Ist halt mal so.



  • Es müsste heißen Byte- oder Word-Wert. es gibt ja auch (in diesem Fall) die Befehle

    mov BYTE PTR [Zeiger],Wert; oder..
    mov WORD PTR [Zeiger],Wert
    


  • .... .. schrieb:

    Es müsste heißen Byte- oder Word-Wert. es gibt ja auch (in diesem Fall) die Befehle

    mov BYTE PTR [Zeiger],Wert; oder..
    mov WORD PTR [Zeiger],Wert
    

    Nein. Das ist Microsoft-spezifisch. Bei Intel heißt "r/m16" immer 16-Bit, also WORD.

    viele grüße
    ralph



  • Was sind die wichtigsten Befehle? 😕



  • Balancetisten schrieb:

    Was sind die wichtigsten Befehle? 😕

    mov eax, offset Befehlsreferenz
    push eax
    call Lesen
    

    :p


Log in to reply