Hilfe! - nichtdeklarierter Bezeichner



  • Ich bin ziemlich neu auf der C++ Szene und ich wollte fragen ob ihr mir helfen könnt. Ich wollte einen Taschenrechner programmieren und wenn ich ihn starten will kommt immer diese Fehlermeldung

    `1>------ Erstellen gestartet: Projekt: Taschenrechner, Konfiguration: Debug Win32 ------

    1> main.cpp

    1>c:\users\anonym\documents\visual studio 2010\projects\taschenrechner\taschenrechner\main.cpp(9): error C2062: 'float'-Typ unerwartet

    1>c:\users\anonym\documents\visual studio 2010\projects\taschenrechner\taschenrechner\main.cpp(17): error C2065: 'zahl2': nichtdeklarierter Bezeichner

    1>c:\users\anonym\documents\visual studio 2010\projects\taschenrechner\taschenrechner\main.cpp(21): error C2065: 'zahl2': nichtdeklarierter Bezeichner

    1>c:\users\anonym\documents\visual studio 2010\projects\taschenrechner\taschenrechner\main.cpp(26): error C2065: 'zahl2': nichtdeklarierter Bezeichner

    1>c:\users\anonym\documents\visual studio 2010\projects\taschenrechner\taschenrechner\main.cpp(31): error C2065: 'zahl2': nichtdeklarierter Bezeichner

    1>c:\users\anonym\documents\visual studio 2010\projects\taschenrechner\taschenrechner\main.cpp(36): error C2065: 'zahl2': nichtdeklarierter Bezeichner

    ========== Erstellen: 0 erfolgreich, Fehler bei 1, 0 aktuell, 0 übersprungen ==========`

    mein Script sieht so aus:

    #include <iostream>
    #include <string>
    using namespace std;
    
    int main()
    {
    	float zahl1;
    	string zeichen,
    	float zahl2;
    	float ergebnis;
    
    	cout << "Erste Zahl: ";
    	cin >> zahl1;
    	cout << "Rechenzeichen: ";
    	cin >> zeichen;
    	cout << "Zweite Zahl: ";
    	cin >> zahl2;
    
    	if(zeichen == "+")
    	{
    		ergebnis = zahl1 + zahl2;	
    	}
    
    	if(zeichen == "-")
    	{
    		ergebnis = zahl1 - zahl2;	
    	}
    
    	if(zeichen == "/")
    	{
    		ergebnis = zahl1 / zahl2;	
    	}
    
    	if(zeichen == "*")
    	{
    		ergebnis = zahl1 * zahl2;	
    	}
    
    	cout <<ergebnis;
    
    	return 0;
    


  • Zeile 8, letztes Zeichen.


Log in to reply