GET Request json Cache-Control: max-age=3



  • Hallo hab da mal ne frage, 😕

    habe mir ein c++ Programm geschrieben was eine Homepage dauernd (alle 10ms) abfragt, ob es ein neues json gibt.
    Da ich aus diesen jsons die zufällig (alle 2-3ms) generiert werden die Informationen brauche und sammel. Immoment kriege ich nur alle 3 Sekunden ein neues json (somit verpasse ich locker 10.000 jsons), bräuchte aber öfters diese Informationen. Ist es möglich die Seite trotz max-age=3s öfters zu aktualisieren mit nicht gecachten jsons. Bis vor 1 Woche hat es noch geklappt das ich einfach die URL erweitern konnte z.b. www.hallo.de?asdf=123
    Die 123 wurde dann bei jeder Anfrage neu generiert zu einer anderen Random Zahl und somit konnte ich alle Informationen bekommen. Nun funktioniert dieses aber nicht mehr und der Webseite ist es egal ob man die URL ändert.
    Gibt es dort ne Möglichkeit z.b. beim GET Header was zu ändern oder irgendwie der Seite sagen das man immer jemand anderes ist und die Webseite dann denkt "ahh der hat noch nie Daten von uns erhalten"?
    Würde mich echt mal interessieren habe schon etliche Foren durchsucht und mehrere Sachen ausprobiert. Vielleicht kennt ihr ja eine Möglichkeit. Füge hier noch den Header der Webseite hinzu:

    Certificate
    HTTP/1.1 200 OK
    Server: Apache
    Cache-Control: public,max-age=3
    Date: Thu, 13 Nov 2014 23:06:11 GMT
    Expires: Thu, 13 Nov 2014 23:06:14 GMT
    Last-Modified: Thu, 13 Nov 2014 23:06:09 GMT
    Content-Encoding: gzip
    Vary: Accept-Encoding
    Content-Type: application/json; charset=utf-8
    Content-Length: 8029
    Accept-Ranges: bytes
    X-Varnish: 1647162896
    Connection: close
    

    Am meisten wundert es mich warum es nicht mehr funktioniert einfach was hinter der URL zu hängen und somit nicht den cache zu kriegen. Was wäre nun eine möglichkeit habt ihr eine Idee das ich öfters anfragen kann und nen neues json bekomme ohne das gecachte zu kriegen.

    liebe grüße
    Gustav


  • Mod

    Bist du sicher, ob du hier überhaupt die passende Technik benutzt? Das klingt doch eher so, als wolle sich dein Client direkt mit dem Generator auf dem Server verbinden, ohne ein nicht auf diese Art von Kommunikation ausgelegtes Zwischenprotokoll über HTTP-Requests.



  • Ja du hast recht hab mich vertan, aber gibt es einen weg öfters ein neues json zu bekommen und um diese 3sekunden Wartezeit herumzukommen?


  • Mod

    aber gibt es einen weg öfters ein neues json zu bekommen und um diese 3sekunden Wartezeit herumzukommen?

    Ich bin jetzt etwas verwirrt. Meine Antwort war doch, dass es den Eindruck macht, als sei dein jetziger Ansatz, also überhaupt Informationsübertragung per HTTP-Request, an sich falsch. Hast du nun konkret Fragen zu anderen Ansätzen (vielleicht kommt ja auch nur dein Ansatz in Frage, ich kenne deine Anforderungen nicht) oder willst du weiterhin wissen, wie du vielleicht doch mehr aus deinem jetzigen Ansatz heraus holen kannst?

    Deine Beschreibung klingt nämlich eher so, als suchtest du ein Protokoll zur Interprozesskommunikation über das Internet. Vielleicht ein Streaming-Protokoll, wie RTP, da du anscheinend nicht alle Daten vom Server brauchst? Oder ganz klassisch eine Socket-Verbindung mit einem eigenen, minimalen Protokoll für die Daten?


Log in to reply