Gutes C++ Buch für "Fortgeschrittene"



  • Hallo Leute,

    ich muss mich jetzt wieder mit C++ befassen, aus dem grund hätte ich gern guten Buch um wieder bisschen in C++ rein zu kommen! Oder kann auch ein guten Tutorial sein...
    Habe vor 7 Jahren 2 Jahre lang C++ programmiert! Aber wenn ich mir das jetzt wieder anschaue muss ich mich wieder umgewöhnen anch jahrelangem C#!

    Kann mir jemand ein gute Buch für Fortgeschritten empfehlen? Wäre echt nett🤡

    Grüße und Danke





  • Das sollte dann schon ein Buch sein, wo C++11 fest verankert ist. In wie weit ist eigentlich noch Effectiv C++ aktuell, wenn man die C++11 Features alle mit berücksichtigt?



  • Mustererkenner schrieb:

    Das sollte dann schon ein Buch sein, wo C++11 fest verankert ist. In wie weit ist eigentlich noch Effectiv C++ aktuell, wenn man die C++11 Features alle mit berücksichtigt?

    Es kam vor einigen Tagen Effective C++11 raus.



  • Ist völlig an mit vorbei gegangen, danke für den Tipp. Kann ich ja den alten Effective C++ in die Tonne kloppen. Da ich privat eh gleich mit C++11 anfange und beruflich habe ich das Programmieren komplett an den Nagel gehängt, das hat einfach keinen Spaß mehr gemacht. Was aber nur son langweiligis Webzeugs mit DB-Abdragen und Masken + die ganze Framework-Kacke, einfach zum in die Schüssel reihern.



  • Ja, warum suchst dir dann nicht einen anderen Job als Entwickler? Bei weitem nicht alle Entwickler machen irgendwelchen Scheiß mit DB und GUI.



  • Jetzt mache ich erst einmal ein Jahr Pause und beschäftige mich die ganze Zeit mir Sachen, die ich sonst aus Zeitmangel nicht machen konnte. Vielleicht ergibt sich ja auch daraus ein neuer Job, mal schauen. Zum Glück habe ich mein Leben stehst so ausgerichtet, dass Kranken- oder Arbeitslosengeld mich nie aus der Bahn werfen kann. So bin ich lebenslang von einem Job unabhängig und das ist sehr befreiend. Man kann sich kaum was leisten, ist aber dafür ziemlich frei und ein Jährchen Pause habe des öfteren auch schon mal eingelegt. Lebenszeit ist unbezahlbar.


Log in to reply