Gibt's inzwischen brauchbare 3d fähige LED Projektoren zum Filme anschauen und Spielen?



  • Es gibt zwar schon gute Beamer zum Filme schauen für den Privatgebrauch zu einem akzeptablem, aber die haben meist noch eine klassische Herstellerspezifische Lampe verbaut und kosten entsprechend sehr viel Geld.
    Und da die Betriebsstunden gerade einmal 5000 h betragen erreicht man diese Zeit recht schnell, so dass ein Lampenwechsel für z.B. 120 € (Epson) notwendig wird.

    Daher würde mich einmal interessieren, ob man inzwischen auch gute Beamer auf LED Basis findet?
    Denn LEDs dürften etwa 6 mal so lange durchhalten, das wären also 720 € die man sparen kann und bis die LED mal unbrauchbar ist, dürfte der Beamer dann so alt sein, dass man sich einen neuen kaufen kann, anstatt die Lampe wechseln zu müssen.



  • Habe mir gerade auf geizhals mal die Beamer angesehen.
    Der Optoma HD90 soll ja ganz gut sein, aber für den Preis könnte ich mir auch einen günstigen sehr guten Epson Beamer mit klassischer Lampe kaufen und für das gesparte Geld gleich ein paar dutzend Ersatzbirnen dazukaufen.

    Es lohnt sich also noch nicht, so lange die guten brauchbaren LED Beamer noch so teuer sind.

    Wichtig wären für Filme Schauen so Sachen wie:
    - 3d fähig
    - hoher Kontrast > 30000:1
    - Helligkeit ANSI Lumen > 1000. Bei Dunklen Räumen zum Film gucken ist das zwar nicht ganz so wichtig, aber wenn man ein großes Bild haben will, dann braucht man auch eine ausreichende Lichtstärke dafür.
    - Lebensdauer der Lampen
    - FullHD Auflösung, drunter würde ich nicht wollen
    - geringe Lautstärke, möglichst unter 25 db(A)

    Der Rest ist nicht so wichtig.
    Wobei, wie sieht das eigentlich mit der Reaktionszeit aus?
    Insbesondere bei LCD basierten Beamern?


Log in to reply