Nicht vorkommende Zahlen speichern



  • Hallo!
    Kann mir einer bei meinem Problem bitte helfen?
    Ich will Zahlenwerte, die nicht in einem Array vorkommen, in ein anderes Array speichern.

    Die zwei Zahlen (3 und 0) sind in dem iA-Array vorhanden.
    Nun möchte ich, dass die übrigen drei Zahlen ( 1, 2, und 4) in einem anderen iT-Array gespeichert werden.

    Das Problem ist, dass die Schleifen alle Varianten durchlaufen und somit sieben Zahlen in das iT-Array geschrieben wird. ( 0, 1, 1, 2, 2, 3, 4, 4 )

    int iA [2] = {3,0};
    int * iT;
    iT = new int [100];

    int anzUngleichNr = 0;

    for ( int i = 0; i < 5; i++ )
    {
    for( int k = 0; k < 2; k++ )
    {
    if ( i != iA[k] )
    {
    iT[anzUngleichNr] = i;
    anzUngleichNr++;
    }
    }
    }

    Wie schafft man es, dass nur die übrigen Zahlen und nur einmal gespeichert werden?



  • Sorry falscher Thread.
    Habe diese Frage bei C++ (alle ISO-Standards) nochmal gestellt.
    Dieser Thread kann somit gelöscht werden.

    Dankeschön



  • Gilt immer noch:
    Code markieren und C/C++/C# anklicken. Ist doch wohl ziemlich einfch, oder?
    Keine Raketenwissenschaft...


Log in to reply