xml mittels c++ parsen... einfaches bsp



  • Ich habe folgendes xml file:

    <?xml version='1.0' encoding='UTF-8'?>
    
    <variables>
    <x> 5 </x>
    <y> 7 </y>
    </variables>
    

    und möchte es mittels visual studio 2013 c++ einlesen.
    Ich habe Google etc verwendet, es gibt dazu aber viel zu viel unnötig kompliziertes, unverständliches Zeug für mich. Ich möchte diese deklarierten Variablen einlesen und sie anzeigen, ganz einfach und unkompliziert.

    Ich habe bisher aber keinen einfachen Weg/Links/Tutorials usw gefunden die das nicht unter 100 Seiten erklären. Habt ihr eine schnelle Antwort bzw. einen guten Link? Danke vielmals!

    Liebe Grüße,
    Lucanics



  • Lucanics2 schrieb:

    es gibt dazu aber viel zu viel unnötig kompliziertes, unverständliches Zeug für mich.

    Und ich glaube, das wird noch unverständlicher für dich. Es geht mit "C++" nicht. Und wenn du dabei nach "Visual Studio C++ 2013" suchst, dann verstehst du nicht mal, was C++ überhaupt ist.
    Für sowas braucht man Bibliotheken. Entweder nutzt du schon eine Bibliothek, die sowas nebenbei kann, wie Qt, oder du suchst dir eine XML Bibliothek aus, z.B. Xerces.



  • Jaja, Bibliotheken is klar. Xerces also.
    Ich schau mal rein, danke



  • Alles klar. Mit Xerces und eingebundenen Bibliotheken. Wie geht man das oben erwähnte bsp. an?



  • Wenn das klar ist, warum hast du selber nichts gefunden?
    Xerces kann ziemlich viel, das brauchst du vielleicht nicht unbedingt. Was du dir noch anschauen könntest, wäre TinyXml.



  • Das war eine große Hilfe. Der TinyXML Parser ist großartig.

    Funktioniert jetzt. So hab ich mir das vorgestellt. Danke!



  • Ich werfe mal rapidxml in den Raum wenn hier nur die fetten, langsamen Libs genannt werden. 👍



  • Auch pugixml ist brauchbar, klein und sehr einfach einzubinden...


Log in to reply