Qt mit Eclipse CDT



  • Hallo,

    ich hoffe, meine Frage ist an dieser Stelle richtig 🙂

    Ich möchte mit Qt eine GUI schreiben und würde das gern mit Eclipse CDT machen, da ich hier auch den restlichen Code geschrieben habe und so alles in einem Projekt hätte.
    Ich habe noch nie mit Qt gearbeitet und habe daher absolut keine Erfahrung damit, ich weiß nur, dass es auf c++ basiert.

    Daher meine Frage:
    Gibt es für Eclipse ein Qt-Plugin?

    Falls ja, wie heißt es? Ich habe bis jetzt keines gefunden.

    Falls nein, wie kann ich die GUI in mein vorhandenes Projekt einbinden, so dass die GUI mit kompiliert wird? Oder muss die anders mit eingebunden werden?

    Ich nutze Linux und würde gegebenenfalls mit dem Qt-Creator arbeiten.

    Viele Grüße

    Cherup



  • Ich mag Eclipse grundsätzlich nicht, schon gar nicht für C++, daher hab ich damit keine Erfahrung. Ich kann dir aber sagen, dass du für Qt eigentlich keine Plugins brauchst. Naja, zumindest benutze ich das mit Visual Studio ohne das Plugin, allerdings kann qmake eben Visual Studio Projekte generieren. Kommt also drauf an, was für ein "Buildsystem" Eclipse verwendet. Wenn das Makefiles sind, kannst du sie mit qmake generieren.



  • Hallo miteinander,

    ich habe es jetzt etwas anders gelöst. Ich werde mit Eclipse die Programmlogik entwickeln und mit dem Qt-Creator die GUI schreiben und an die Programmlogik anbinden. Kompilieren werde ich das ganze Projekt mit dem Creator.
    Ich habe dazu die Header und Source-Files aus dem Eclipse Workspace in den Qt-Creator-Workspace kopiert und in das Creator-Projekt eingefügt.
    Nicht die beste Variante, aber es funktioniert.

    Die Frage ist also [Gelöst].

    Viele Grüße

    Cherup


Log in to reply