Wenn ihr einen Wunsch frei hättet...



  • P.S. es können sich nicht unendlich frei-Wünsche gewünscht werden 😉



  • Lottozahlen von nächster Woche.



  • Wird ja ein grosses Fest, wenn dann alle + Superzahl richtig sind aber nur einer mitgespielt hat 👍



  • 011 schrieb:

    P.S. es können sich nicht unendlich frei-Wünsche gewünscht werden 😉

    Dann halt nur 9999999999 Wünsche. 🤡



  • Mann soll ja nicht X-Posten, aber ich würde die gleiche Frage gern mal einer jüngeren Zielgruppe stellen 🤡



  • 011 schrieb:

    Wird ja ein grosses Fest, wenn dann alle + Superzahl richtig sind aber nur einer mitgespielt hat 👍

    Wenn du beliebig "kontern" darfst ist es ne ganz andere Frage, als wenn man davon ausgeht dass sich in der Welt nix ändert bis darauf dass man den Wunsch erfüllt bekommt. Und sinnvollerweise auch nicht an die grosse Glocke gehängt wird was der Wunsch war und dass er erfüllt wurde.

    ----

    Wobei die Frage nicht ganz trivial ist. Wenn ich zwei Wünsche frei hätte würd ich mir vielleicht Wünschen nie mehr krank zu werden und mit 90 ohne Schmerzen einfach einzupennen und dann tot zu sein.
    Bei drei wünschen käme noch unverschämt viel Geld dazu.

    Bei nur einem Wunsch würde ich mich vielleicht einfach auf unverschämt viel Geld beschränken.

    Oder so.
    Gehört mit zu den Fragen die man nicht beantworten kann so lange man nicht wirklich in der Situation ist.

    Und natürlich müsste man ordentlich darüber nachdenken.
    Ein Satz mit dem man jeden dazu bringen kann einen absolut unwiderstehlich zu finden, und nichts lieber zu tun als einem sämtliche Wünsche zu erfüllen, wäre auch net verkehrt.
    Die Vernichtung alles Seins wäre auch einer meiner top-Kandidaten.





  • Ach ich nehme es auch hin, krank zu sein.
    Was ich mir wünsche ist, am Ende meines Lebens wunschlos glücklich zu sein.



  • wunschlos glücklich ist schon sehr gut 👍


  • Mod

    Irgendwie sind mir alle diese Wünsche zu mondän. Ich weiß so aus dem Stand nicht genau, wie ich diesen einen Wunsch formulieren würde, aber wenn ich nach diesem Wunsch noch menschliche Beschränkungen oder Bedürfnisse hätte, dann war der Wunsch offensichtlich nicht gut genug formuliert.

    Ja, ich bin ein Powergamer 😃

    Jodocus schrieb:

    Was ich mir wünsche ist, am Ende meines Lebens wunschlos glücklich zu sein.

    Wenn Fabeln und Geschichten uns eines gelehrt haben, dann dass man seine Wünsche immer mit Bedacht auf eine ironische Interpretation formulieren muss. Diese Wunsch schreit geradezu danach, dass man in ein Stück Gemüse verwandelt wird.



  • Deswegen schrieb ich nicht umsonst, "am Ende meines Lebens". Wenn ich schon vor dem Ende meines Lebens wunschlos glücklich sein will, dann kann ich mir 'ne Dröhnung verpassen oder versuchen, Buddhist zu werden. Aber ich will mit einem Lächeln im Gesicht sterben dürfen, wann auch immer das sein mag.





  • Weltherrschaft. Dann koennte ich erstmal Milliarden von Idioten umbringen die fuer die Menschheit komplett wertlos sind. Anhaenger aller Religionen und Raucher fallen mir da so aufs erste ein. Damit duerfte dann der Klimawandel sowie der Platzmangel auf der Erde fuers erste auch geloest sein, da weniger Menschen! Dann wird die Forschung gefoerdert: Fusionskraftwerke, Gentechnik und Versuche an todkranken Menschen werden legalisiert. (sorry, seid eh nur ne Beschwerde fuer den Rest der Gesellschaft, so werdet ihr noch zu was nuetzlich!)
    Oh, ich hab da noch so einige gute Ideen, wie man den Fortschritt der Menschheit beschleunigen kann...


  • Mod

    Kellerautomat schrieb:

    Weltherrschaft. Dann koennte ich erstmal Milliarden von Idioten umbringen die fuer die Menschheit komplett wertlos sind. Anhaenger aller Religionen und Raucher fallen mir da so aufs erste ein. Damit duerfte dann der Klimawandel sowie der Platzmangel auf der Erde fuers erste auch geloest sein, da weniger Menschen! Dann wird die Forschung gefoerdert: Fusionskraftwerke, Gentechnik und Versuche an todkranken Menschen werden legalisiert. (sorry, seid eh nur ne Beschwerde fuer den Rest der Gesellschaft, so werdet ihr noch zu was nuetzlich!)
    Oh, ich hab da noch so einige gute Ideen, wie man den Fortschritt der Menschheit beschleunigen kann...

    Das gefällt mir. Selber den Fortschritt antreiben, anstatt sich einfach das Endresultat zu wünschen. Dann weiß man auch, dass man sich das Resultat verdient hat 👍 .



  • Dann weiß man auch, dass man sich das Resultat verdient hat 👍 .

    Das könnt ihr mir doch nicht antun, dass man nur das bekommt, was man sich verdient hat 😞



  • Wenn es ein "trivialer" Wunsch ist.. richtig gut Gitarre spielen zu können 🙂
    Ansonsten würde ich auch auf den "gesund + glücklich"-Zug aufspringen ^^



  • Zu den Poweruser Wünschen: wie wäre es mit, alles, was man erreichen will, gelingt?
    Natürlich noch entsprechend formuliert, so das man immer noch dasselbe wie vorher erreichen will.



  • Nathan schrieb:

    Zu den Poweruser Wünschen: wie wäre es mit, alles, was man erreichen will, gelingt?
    Natürlich noch entsprechend formuliert, so das man immer noch dasselbe wie vorher erreichen will.

    Dann wird das Leben langweilig.



  • Jodocus schrieb:

    Nathan schrieb:

    Zu den Poweruser Wünschen: wie wäre es mit, alles, was man erreichen will, gelingt?
    Natürlich noch entsprechend formuliert, so das man immer noch dasselbe wie vorher erreichen will.

    Dann wird das Leben langweilig.

    Wieso? Man muss ja immer noch etwas dafür tun. Man muss sich für den Job bewerben. Man muss die Firma gründen. Man hat nur garantierte Erfolge.



  • Nathan schrieb:

    Jodocus schrieb:

    Nathan schrieb:

    Zu den Poweruser Wünschen: wie wäre es mit, alles, was man erreichen will, gelingt?
    Natürlich noch entsprechend formuliert, so das man immer noch dasselbe wie vorher erreichen will.

    Dann wird das Leben langweilig.

    Wieso? Man muss ja immer noch etwas dafür tun. Man muss sich für den Job bewerben. Man muss die Firma gründen. Man hat nur garantierte Erfolge.

    Warum sollte irgendetwas erstrebenswert sein, wenn du nicht mal theoretisch daran scheitern kannst? Wo ist der Reiz an etwas, um das du nicht mal annähernd kämpfen musst? Wie viel Spaß hättest du an einem Wettkampf, wenn du von vornherein wüsstest, dass du gewinnen wirst?


Log in to reply