Umlaute ersetzen



  • Aufgabe: Schreiben Sie eine Funktion. Der Funktion wird ein String übergeben, in dem alle vorkommenden ae durch ein ä ersetzt werden sollen (eigentlich auch für oe und ue, aber ich habe es zunächst nur für ae gemacht).

    Hier mein Code:

    void umlaute(char wort[], int len){
    int i;
    for(i=0; i<=len; i++)
    if(wort[i]=='ae'){
    printf("ä");
    }else{
    printf("kein umlaut");
    }

    }

    int main(){
    char wort;
    int len;
    printf("Wort: ");
    scanf("%c", &wort);
    umlaute(&wort, len);

    getch();
    getch();
    return 0;
    }

    Aber irgendwie habe ich hier einen Fehler auf den ich selber nicht drauf komme. 😡 😕



  • Beschreibe deinen Fehler,
    lerne vernünftig einzurücken,
    lerne Codetags zu benutzen,
    lerne standardkonform zu programmieren,
    passe im Unterricht auf,
    lies die Spezifikation der Funktionen, die du benutzt vorher durch und versuche wenigstens zu verstehen,
    dein Programm ist Schrott, vom Design her und von der Umsetzung.



  • Du hast nicht nur einen Fehler.

    Woher kommt der Wert für len?
    Wieviel Buchstaben darf ein Zeichen haben?
    Wieviel Zeichen kann ein char aufnehmen?

    Ersetzen heißt nicht: "Gib auf dem Bildaschirm aus"



  • Sehr geehrte Herr oder Frau Wutz oder Wutz 182.14 (da sie wahrscheinlich kein Mensch sind und Fehler machen),

    ich bedanke mich, dass Sie meine "DUMMMEN" Fragen beantworten. Da Sie wahrscheinlich kein Mensch sind sondern eine Maschine, ist das normal, dass sie Anfänger direkt in aller Öffentlichkeit runtermachen!
    Das finde ich schade, sie neunmal Klug.
    Kritik kann ich vertragen, aber solche dummen Sprüchen können Sie sich sparen.

    Ich bitte Sie meine Beiträge nicht mehr zu beantworten.

    Einen schönen Sonntag



  • ja ich habe da einige Fehler gemacht da ich noch Anfänger bin :p

    das len soll die länge des Wortes einlesen.

    Was müsste ich denn hier berichtigen?



  • ec schrieb:

    ja ich habe da einige Fehler gemacht da ich noch Anfänger bin :p

    Du hast von einem geschrieben, aber nicht, wie de rsich äußert.

    ec schrieb:

    das len soll die länge des Wortes einlesen.

    Warum einlesen?
    Das kannst du doch bestimmen

    ec schrieb:

    Was müsste ich denn hier berichtigen?

    Beantworte auch die restlichen Fragen.

    Warum hat wort in umlaute die [] und in main nicht?

    So eine Aufgabe bekommt man normalerweise nur dann, wenn auch das Wissen dazu vermittelt wurde.
    Das sind elementare Grundlagen für C. Und die kann dir das Forum nicht vermitteln.

    Na gut: Zeile 1, 3, 4 - 7 komplett, 13, 14, 16, 17 mußt du ändern
    einiges weil len überflüssig ist, anderes, weil es komplett falsch ist.


Log in to reply