IsSerializable



  • Hallo Leute,

    anhand der "Refection" Eigenschaft "IsSerializable" erkenne ich ja ob das Objeckt serialisierbar ist, sprich ob es ein [Serializable] Attribute bestitzt!

    Woher weiß aber dann das .NET Serialisierung Frameweork BinaryFormatter etc. welche Felder des Objects serialisiert werden müssen, diese werden ja "nicht" mit einem Attribute versehen oder?

    bspw. DateTime

    Wenn ich eigene Type/Klassen erstelle versehe ich as mit dem ISerializable Attribute , und es werden autoamtisch dann alle privaten Felder serialisert oder wie funktioniert das.. werden alles privaten felder verwenden ,und nach "NonSerialzable" Attrbizte gefiltert und serialiserit?

    Grü0e und Danke?=



  • gidf


Log in to reply