Fensterverwaltung CreateWindow bzw. CLR-Benutzersteuerelement



  • Edit

    Ich benutze derzeit Visual Studio 2013. War bisher reiner Hostprogrammierer, SAP-ABAP + AS400, das hier ist vollkommenes Neuland für mich und ich tue mich ziemlich schwer damit 🙂



  • edit



  • edit



  • Hast du jetzt noch eine Frage oder nicht?



  • Habe ich, gehe es jetzt aber mal anders an. Was ich möchte ist ein Programm, was ähnlich wie Antivir funktioniert:

    - es soll automatisch gestartet werden und im Systemtray erstmal unsichtbar laufen (Bilderkennung, siehe unten)
    ==> das habe ich soweit gelöst

    - beim Kontextmenü im Tray soll ausgewählt werden können "Bearbeiten" und "Beenden", auch das habe ich soweit gelöst.
    Bei "Bearbeiten" soll ein Fenster mit paar Auswahlmöglichkeiten aufgehen, wie bei Antivir.

    - So lange es im Tray läuft soll über die Cam Gestenerkennung laufen: wenn ich den Kopf nach links neige soll ein Fenster ausgegeben werden, wenn nach rechts ein anderes ... auch das habe ich nach langem Basteln für sich gelöst, aber nur als Konsolanwendung und ohne Tray und Fenster.

    - Setup erstellen - habe ich hinbekommen, mit diesem Installshield-Zusatz.

    **Mein Problem ist nun: wie bekomme ich mein verstreutes Einzelcoding zu einer Einheit zusammen?
    **
    1. Welcher Projekttyp (C++) wäre dafür am besten geeignet? Konsole kann es nicht sein, sollte vermutlich "Windows Form" sein.

    2. Wie bekomme ich am besten mein Bilderkennungscoding mit der "MyForm.h" zusammengeführt?

    3. Wie kann ich die Form als Window ansprechen und es auf- und zu machen?

    Ich weiß, das ist sehr viel und vlt auch unklar, aber ich habe bereits sehr viel zeit investiert und komme einfach nicht weiter, vlt. kann mir jemand Anregungen geben.


Log in to reply