Große Datenmengen lassen sich nicht kopieren



  • Servus,

    ich habe 2*2 TB externe Festplatten mit Daten(Videos, Musik, Bilder etc.). Diese wollte ich sichern. Dazu habe ich mir eine 5 TB gekauft. Nun wollte ich die Dateien kopieren.
    Die 5 TB ist eine WD, die anderen beiden sind eine WD und eine Hitachi. Von WD zu WD ging es problemlos. Ich habe einfach alles markiert und rübergeschoben. Aber von Hitachi zu WD gibts ein Problem. Wenn ich mehrere Dateien markiere und rüberschiebe, passiert einfach gar nichts. Ich kann maximal 2-3 Dateien auf einmal verschieben.(Funktioniert dann) Das ist natürlich extrem nervig.
    Kann mir jemand sagen woran das liegt bzw. wie ich das ändern kann?

    Danke


  • Mod

    Das klingt eher nach einem Softwareproblem oder Fehler deinerseits bei der Nutzung der Software. Dummerweise verrätst du nicht, was du genau einsetzt oder tust.



  • Oder daran, dass die alte Platte den Geist aufgibt. <glaskugel>Hat ja schliesslich 'nen Grund, dass er sich 'ne neue kauft.</glaskugel>



  • ich habs nur zur Sicherheit gemacht, sprich die Platte macht keine anzeichen, dass sie den Geist aufgibt, aber sicher ist sicher.
    Zum vorgehen, naja ich stecke beide Platten per USB an meinem PC an, dann markiere ich die Dateien, mache nen rechtsklick, kopieren und auf der Zielplatte dann auf einfügen.
    Ich benutze Win 7 64 bit.
    Habs auch mit meinem Laptop ausprobiert, dort habe ich das gleiche Problem.



  • Du könntest ja einfach mal versuchen die Files mit z.B. robocopy zu kopieren.



  • damit tut sich auch nichts...



  • Unter Annahme dass du Windows verwendest: Wie sieht es denn mit freiem Speicher auf der Systempartition aus?


Log in to reply