Front-End Developer (m/w) in Berlin



  • Als externes Social Media Excellence Center of Recruiting unterstützen wir die vaadin Ltd. bei der Gewinnung der besten Mitarbeiter weltweit über Social Media Kanäle. In den vergangenen 15 Jahren gelang es dem Unternehmen das gleichnamige Framework am Markt zu etablieren und weiterzuentwickeln. Heute nutzen mehr als 150.000 Entwickler weltweit bereits die vaadin Lösung. Nachdem das Unternehmen bereits an den Standorten in Finnland und den USA erfolgreich vertreten ist, ist nun der Aufbau eines Deutschen Standortes in Berlin geplant.

    “#1 single-page web framework for Java developers”
    - The 2014 Decision Maker’s Guide to Java Web Frameworks
    Sie glauben an Open Source und das sich die beste User Experience durchsetzt? Dann suchen wir Sie schnellstmöglich zur Verstärkung des erfolgreichen vaadin Teams als

    Front-End Developer (m/w) in Berlin

    Nach einer intensiven, ca. vierwöchigen, Einarbeitungsphase erhalten Sie zeitnah die Möglichkeit eigene Kundenprojekte zu übernehmen. Hierbei variiert sowohl die Projektdauer als auch die Verantwortlichkeit die Sie in den Projekten übernehmen können. Bei den Kunden handelt es sich zumeist um größere mittelständische Unternehmen oder Konzerne, die auf Ihr Know-How zurückgreifen. Teilweise werden Sie die Kunden ganzheitlich betreuen und unterstützen in der Einführung von vaadin im Unternehmen. Darüber hinaus zählt das Schulen der Kundenmitarbeiter ebenfalls zu Ihrem Skill-set. Eher selten werden Sie dabei beim Kunden vor Ort sein, sondern bearbeiten den Großteil der Projekte „remote“.

    Was wir von Ihnen erwarten (must have)
    • Ein Studienabschluss im Bereich IT, Mathematik oder eine vergleichbare Ausbildung
    • Sehr gute, nachweisbare Programmierkenntnisse
    • Expertenkenntnisse in JavaScript, CSS und HTML
    • Erfahrung in der Bearbeitung von Kundenprojekten und in der Interaktion mit Kunden
    • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse

    Was wir von Ihnen erwarten (nice to have)
    • Kenntnisse in Java

    Was Sie von unserem Klienten erwarten dürfen
    • Unterstützung durch einen technischen Mentor und einen „Buddy“ in der Einarbeitungsphase
    • Team Events
    • Flexible Arbeitszeiten
    • 10% der Arbeitszeit können für „persönliche“ Projekte zur Weiterentwicklung des Unternehmens aufgewendet werden
    • Freie Auswahl der Tools (Hard- und Software)
    • Sehr interessante Kunden und Projekte
    • Start-up Spirit durch den Aufbau des neuen Standorts in Berlin

    Sie sehen sich selbst als erfahrenen Front-End Developer (m/w) mit der Fähigkeit Kunden ganzheitlich zu unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre Online Bewerbung – gerne bequem mit zwei Klicks via Xing Profil – auf unserer Website unter:
    Herr Dimitris Colón steht Ihnen bei Fragen gerne auch telefonisch zur Verfügung: + 49 (0)711 912918 - 10
    Weitere interessante Vakanzen finden auf: http://www.jobambition.de/jobs/



  • Die Stelle ist weiterhin zu vergeben. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen.



  • Was meint man in den Stellenausschreibungen immer mit Experten-Kenntnissen? Ich habe früher sehr lange PHP und etwas Javascript programmiert und bin weit davon entfernt ein Experte in der Sprache zu sein. Zusätzlich habe ich kein Studium, noch nicht mal ein Abitur oder eine Ausbildung in der Richtung. Guten Englisch-Kenntnisse habe ich auch nicht, es reicht um Fachbücher/-themen auf English zu lesen, aber bei einem Kundengespräch würde ich schon stottern. Eine Eins für meine Deutschkenntnisse würde ich mir auch nicht geben wollen.

    Ich würde mich also gar nicht trauen eine Bewerbung zu schreiben.

    Sorry, aber das sind so Fragen die mir als Arbeitssuchender durch den Kopf gehen würden. Ich habe in einigen Projekten mitgearbeitet, aber ich war nirgends wirklich nun ein Profi oder Experte. Ich habe durch viel Probieren und Recherchieren die Aufgaben gemeistert und danach ist das Wissen wieder in mein Archiv versunken. Die Projekte waren auch zu unterschiedlichen als dass man sich auf was wirklich einschießen konnte.

    Also, sucht ihr als Arbeitgeber wirklich Profis und Experten?



  • Die Anzeige kommt von einem Unternehmen, das beauftragt wird Mitarbeiter zu suchen. Der Kunde dieses Unternehmens bist nicht du, sondern der Arbeitgeber. Der Kunde möchte den Eindruck haben, dass er für sein Geld "die besten der besten mit Auszeichnung" bekommt. Deswegen kann der Eindruck entstehen, dass die Erwartungen übertrieben sind. Du bist nicht der (zahlende) Adressat der Anzeige.

    Außerdem sollen diese strikten Anforderungen völlig unpassende Bewerbungen fernhalten oder das Aussortieren erleichtern. Es ist rechtlich gar kein Problem eine Bewerbung wegen fehlender "must haves" wegzuwerfen. Das liefert missbräuchlichen Bewerbern weniger Angriffsfläche, um über "Diskrimierung" Schadenersatz zu erstreiten.

    Eine implizite Anforderung an den Bewerber ist Selbstvertrauen. Die suchen Leute, die sich bewerben, obwohl die Anforderungen nicht 100% erfüllt sind. Wer wirklich gut ist, kann mit anderen Qualitäten punkten. Die "must haves" sind bei dieser Anzeige sogar noch leicht erfüllbar. Da habe ich schon schlimmere Übertreibungen gesehen.

    Es gibt dann noch so Cargo-Cult-Stellenanzeigen. Das passiert, wenn jemand eine Anzeige schreiben soll, aber eigentlich keine Ahnung davon hat. Die Anforderungen enthalten dann so Unsinn wie "7 Jahre Java-Erfahrung", endlose Listen von zwingend erforderlichen Kenntnissen oder "Team-Fähigkeit".



  • Ok, das macht Sinn. Ich wollte nur mal nachfragen. Das erklärt aber auch warum so oft Expertenwissen gefragt ist aber nur Rookiegehalt gezahlt wird 😃


Log in to reply