Waere es nicht langsam an der Zeit das Forum ueber IPv6 erreichbar zu machen?



  • Hat natuerlich nichts damit zu tun, dass bei mir teilweise das IPv4-Netz ausfaellt. 🤡



  • Ich befürchte, dass unsere uralte PhpBB-Version (und einiger selbstgeschriebener Code) absolut IPv6-untauglich ist.

    IPv6-Support ist also vmtl. ohne Wechsel der Forensoftware eher unwahrscheinlich.



  • Jetzt steh ich auf dem Schlauch.

    In welchem Zusammenhang steht jetzt die Forensoftware mit IPv6?



  • Was gibt es denn nicht zu verstehen? Überall wo IP-Adressen gespeichert und verarbeitet werden, muss der Code natürlich IPv6-tauglich sein.

    Sorry wenn das jetzt irgendwie pampig rüberkommt, aber ich verstehe einfach die Frage nicht.



  • Ist doch php, sind das nicht alles strings? 🤡



  • Nein, in PHP ist nicht alles ein String.
    Ausserdem gibt es noch Datenbanken und andere Stellen wo so eine IP überall landen/durchwandern kann. IPv6-tauglichmachen ist leider bei einigen Programmen gar kein Zuckerschlecken.

    Wenn es wichtig wäre, könnte man einen Reverse-Proxy verwenden. Da dieser aber auch Aufgesetzt und konfiguriert werden muss und dann Rechenleistung und RAM verschlingt...
    (Und natürlich würde man dann in der Forensoftware bei IPv6 Anfragen nicht mehr sehen wo diese eigentlich hergekommen sind. Und müsste dann umständlich in den Logfiles des Reverse-Proxy nachsehen.)



  • cooky451 schrieb:

    Ist doch php, sind das nicht alles strings? 🤡

    Ja, aber anders als du dir das vmtl. vorstellst: http://www.phpbbdoctor.com/blog/2008/08/13/decoding-ip-addresses-from-phpbb2/

    Leider ist die Codebase von PhpBB jetzt auch nicht unbedingt so, dass man nur schnell mal das DB-Schema anpasst und an drei Stellen irgendeine IP-Adressen-Funktion ändert, sondern alles recht gut verstreut.

    hustbaer: Wir haben sogar einen Reverse-Proxy laufen, aber der ist so konfiguriert, dass er die Client-IP-Adresse so an den Webserver weiterreicht, dass PhpBB die Proxy-Adresse gar nicht mehr sieht, sondern nur die Client-IP.

    Das Forum IPv6-tauglich zu machen, wäre prinzipiell schon möglich, aber eben ein Haufen Arbeit, dessen Nutzen ich aktuell einfach nicht sehe.


Log in to reply