Sleep/Pause Funktion zeitlich begrenzt



  • Hallo,
    Ich wollte fragen, ob es eine bestimmte Funktion gibt, mit der man eine Zeitlich begrenzte Pause in ein Programm einbauen kann? Beispiel

    Text:

    "Wird geladen..."

    Dann 2 Sekunden Pause

    "Fertig geladen!"



  • #include <iostream>
    #include <thread>
    #include <chrono>
    
    int main() {
    	std::cout << "Wird geladen... ";
    	std::this_thread::sleep_for(std::chrono::seconds(2));
    	std::cout << "Fertig geladen!\n";
    }
    

  • Mod

    Üblicherweise würde man an der Stelle etwas laden, anstatt bloß so zu tun. Ein Programm wird nicht besser, indem man durch Warten vorgibt, etwas tiefgründiges und wichtiges zu tun.


  • Mod

    SeppJ schrieb:

    Üblicherweise würde man an der Stelle etwas laden, anstatt bloß so zu tun. Ein Programm wird nicht besser, indem man durch Warten vorgibt, etwas tiefgründiges und wichtiges zu tun.

    IIRC kann man bei Windows tatsächlich den Startvorgang um einige Sekunden beschleunigen indem man die Anzeigedauer des Logos in der Registry herunterdreht. (Könnte mich aber auch falsch erinnern).



  • SeppJ schrieb:

    Üblicherweise würde man an der Stelle etwas laden, anstatt bloß so zu tun. Ein Programm wird nicht besser, indem man durch Warten vorgibt, etwas tiefgründiges und wichtiges zu tun.

    Das sollte mal jemand Microsoft erzählen. Dann dauert vielleicht nicht mehr jeder Mist "einige Minuten".


Log in to reply