Virtuellen Router mit VMware/Windows



  • Hallo Forum,

    ich habe eine VM in VMware Workstation (Windows) mit einer fixen IP. An diese IP bin ich aufgrund von Lizenzen gebunden.
    Sie ist auf einem Host (meinem Laptop) installiert. Mit dem Laptop möchte ich diese VM beim Kunden vorführen. Beim Kunden verbinde ich mich zum WLan. Nun hat der Host jedes Mal eine andere IP aus einem anderen Subnetz. Das Problem ist nun wie ich die VM mit Internet Zugang austatten kann? Ich müsste einen virtuellen Router einrichten den ich in der VM als Default Gateway eintrage und der per Default Route den gesamten Verkehr an das Gateway im WLan des Kunden weiter leitet. Weil ich jedes Mal 20 Minuten Vorbereitungszeit habe wäre es kein Problem manuell hier und da etwas zu konfigurieren. Wie könnte ich das mit VMware Workstation 9 machen?

    Bei VMware kann ich NAT einrichten, ich kann die "Router Adresse" zur VM hin festlegen, aber wo kann ich die WAN Adresse eintragen?

    Vielen Dank

    Peter



  • Argh, das WAN Gateway holt VMware selbstatändig. Mti den ganzen IP Settings habe ich bei mir selbst ein Bein gestellt. Nach einem sauberen Neustart funktioniert jetzt alles.


Log in to reply