[gelöst] Altes Buch - neuer VC++ (Differenzen)



  • Hallo zusammen.

    Ich arbeite daheim mit dem Buch Windows-Programmierung von Charles Petzold. Allerdings ist das so alt, dass er sich da noch auf Windows 98 und WinNT bezieht. Mein Buch gehört zur 5. Auflage. Wenn ich allerdings Programme unter Windows 8.1 und höher schreiben will, sollte ich mir ein neues Buch holen oder hat sich seitdem programmier-intern nicht viel geändert?

    Gruß
    Kai


  • Mod

    Das Thema Apps wird dort nicht behandelt. Auch nicht WPF/XAML.

    Der Rest und der Kern, was die Windows API und GDI betrifft ist unverändert. Allerdings würde ich dazu noch Jeffrey Richters Buch dazu nehmen. Dessen Inhalt sich zum Beispiel nicht überlebt hat...

    Kommt eben drauf an was Du machen willst. Willst Du Dienste schreiben, Tools und ähnliches. Dann brauchst Du eher was Jeffrey Richter schreibst. UI? Da führen viele Wege nach Rom, auch GDI, aber eben nicht nur, willst Du Windows verstehen, kann es nicht schaden... 😉

    Und klar muss sein. Mit C++ hat Petzold nichts am Hut. wie er klar selber schreibt.



  • Ich bin halt kein Freund von "Start-Projekten" in denen schon hunderte von Zeilen Code automatisch generiert wurden. Wenn ich was schreibe, dann am liebsten soviel wie möglichst selbst. Deshalb habe ich irgendwann mal mit diesem Buch angefangen.

    Aber was die Anwendung von C++-Code angeht: wenn ich ein solches Windowsprogramm anfange nach Petzold zu schreiben (also in C), spricht dann etwas gegen den guten Ton, im Laufe des Programms C++-Elemente zu nutzen? So ein Vektor oder eine Liste sind schließlich komfortabeler als ein einfaches Array, zu dessen Verarbeitung weitere Codierung notwendig ist. Ganz zu schweigen von sämtlichen Algorithmen.



  • Entweder du programmierst in C oder in C++. Mit C++ kannst du die WinAPI genauso benutzen.



  • _Bongo schrieb:

    wenn ich ein solches Windowsprogramm anfange nach Petzold zu schreiben (also in C), spricht dann etwas gegen den guten Ton, im Laufe des Programms C++-Elemente zu nutzen?

    Nein. Wie Du schon schreibst, kann die einfache Anwendung von vector, list, map etc. einem das Leben schon ganz schön erleichtern.



  • Alles klar. Ich danke Euch für Eure Hilfe bzw. Ratschläge

    Gruß
    Kai


Log in to reply