Mit einem Buch von 2006 lernen?



  • Ich hab das Buch von Jürgen Wolf jedoch vom Jahre 2006 (so sagt es der Copyright) ist das schlimm? Wird da noch der C99 Standard beschrieben und wenn ja was sind die genauen Unterschieden zwischen dem und C11 ?



  • Bei dem Buch von Jürgen Wolff ist das Erscheinungsdatum irrelevant, es ist immer schlecht. Wurde hier im Forum schon hinreichend oft diskutiert.



  • Was soll daran schlechte Qualität sein, ich denke er hat schon Ahnung in dem was er macht; zumindestens am Anfang



  • Das kannst du als Anfänger überhaupt nicht beurteilen.
    Was willst du überhaupt hier?
    Du stellst eine Frage nach dem Buch, erhältst eine klare abschlägige Antwort, ignorierst diese, weil du selbst schlau genug bist, die Qualität des Buches einzuschätzen?
    Wenn du das als Anfänger so genau weißt, warum fragst du dann?
    Gehe davon aus, dass du hier nicht der erste bist, der nach der "Qualität" von JW-Pfusch fragt und (zumindestens die letzten Jahre) ausschließlich abgeraten wird.
    Lies das Buch durch und da du die Qualität selbst als gut einschätzen kannst, freue dich über dein dort erworbenes Fachwissen und gehe deiner Wege: komme nicht nachher jammernd hier an, wenn du bemerkst, dass irgendwas nicht klappt.



  • Okay, wenn man schon sagt es hätte eine schlechte Qualität dann könnte man auch sagen warum es nicht qualitätiv gut genug ist. So eine unfreundliche Community habe ich noch nie gesehen.. abgesehen davon war ich ein Umsteiger der wieder zurückgekommen ist und es richtig lernen will.



  • Schau mal auf WARNUNG: Bücher von Jürgen Wolf zu C und C++ zum Lernen ungeeignet weil...
    Es sind einfach richtig unschöne Sachen dabei, wenn du die lernst musst du das alles wieder verlernen.
    Das Problem bei der Sache ist halt dass man das als Anfänger unmöglich bewerten kann. Die meisten Beispiele werden schon funktionieren, nur ob das jetzt sicher funktioniert oder nur durch viel Zufall siehst du nicht. 😉



  • crazyyzarc schrieb:

    Okay, wenn man schon sagt es hätte eine schlechte Qualität dann könnte man auch sagen warum es nicht qualitätiv gut genug ist. So eine unfreundliche Community habe ich noch nie gesehen.. abgesehen davon war ich ein Umsteiger der wieder zurückgekommen ist und es richtig lernen will.

    Er7sie hat es doch schon gesagt:

    Wurde hier im Forum schon hinreichend oft diskutiert.

    Suche im Forum danach und du hast deine Antworten



  • Ich muss dir leider zustimmen die Community insbesondere die "Erfahrenen" ich denke da an Wutz *hust* geben IMMER unmögliche Antworten. Hab mich in meinem Thread auch schon drüber aufgeregt. EGAL was du sagst du kriegst ne richtig miese und in meinem Fall beleidigende Antwort.

    Und dann musste ich bei diesem Artikel https://www.c-plusplus.net/forum/136013 fast kotzen. -.-



  • Ich muss dir leider zustimmen die Community insbesondere die "Erfahrenen" ich denke da an Wutz *hust* geben IMMER unmögliche Antworten. Hab mich in meinem Thread auch schon drüber aufgeregt. EGAL was du sagst du kriegst ne richtig miese und in meinem Fall beleidigende Antwort.

    Und dann musste ich bei diesem Artikel https://www.c-plusplus.net/forum/136013 fast kotzen. -.-



  • TocToc schrieb:

    Und dann musste ich bei diesem Artikel https://www.c-plusplus.net/forum/136013 fast kotzen. -.-

    wieso wenn ich fragen darf? Was ist da so schlimm?



  • Die Art wie die Moderatoren herangehen. Ich habe mir tatsächlich mehrere Artikel durchgelesen und es war immer das Selbe: Die "Erfehrenen" haben patzig und unfreundlich reagiert.
    Achtung Ironie (Auzug aus dem Artikel):
    " _Nie_ pampig werden! "

    Ne is klar. Nrauch man sich nicht zu wundern.



  • Meine Erfahrung nach so vielen Jahren Mitgliedschaft in verschiedenen Foren: als Erfahrener musst du manchmal harsch antworten. Und wenn du genau zuschaust, der Grund warum harsch geantwortet wird, ist weil die Frage oder wie der Fragenstellender eine falsche Einstellung hat.

    Es ist nicht Zufall, dass diese Community seit vielen Jahren existiert und mehr und mehr wächst, nicht deswegen, weil die meisten neuen Mitglieder etwa S&M lieben und harsche Antworten wollen, sondern weil wir hier an vielen Stellen großes Fachwissen zur Schau stellen. Geh zu stackoverflow und du wirst dasselbe finden.

    Harsche Antworten dienen auch als Sieb, um Leute die sich keine Mühe geben Fragen zu stellen von hier wegzujagen. Denke daran, dass wir alle nur freiwillige sind, die ihre Freizeit opfern und zu niemanden verpflichtet sind, dir [mit dir meine ich nicht dich persönlich] mit Blumen zu antworten, geschweige dann dir überhaupt eine Antwort zu geben. Du magst es als unfreundlich empfinden, aber genauso umfreundlich empfinden wir, wenn Leute dumme Fragen stellen und sich dumm anstellen, denn das verschwendet unsere Zeit.



  • Aber dass der Punkt gemeinsames Interesse quasi eines der Hauptgründe ist wird nicht mal in Erwägung gezogen.
    Ich verstehe es ja die meisten Punkte in dem Artikel, viele sind ja auch einigermaßen sinnvoll. Und ich schätze das Forum in gewissem Maße auch sonst wäre ich nicht angemeldet. Habe ja auch oft Antworten bekommen.

    ABER ich als Anfänger kann leider auch aus Erfhrung sprechen:
    Die Reaktion der Moderatoren sind nicht immer angemessen. Leider...



  • TocToc schrieb:

    Aber dass der Punkt gemeinsames Interesse quasi eines der Hauptgründe ist wird nicht mal in Erwägung gezogen.

    ich verstehe nicht, was du damit sagen willst und was mit dem Thema Freundlichkeit vs. Unfreundlichkeit zu tun hat

    TocToc schrieb:

    ABER ich als Anfänger kann leider auch aus Erfhrung sprechen:
    Die Reaktion der Moderatoren sind nicht immer angemessen. Leider...

    ja, da hast du durchaus Recht, aber du kannst niemanden dazu zwingen nur Antworten zu schreiben, die dir passen. Und was hälst du denn für eine unangemessene Antwort? Wurz hat scharfe Worte aber richtig beleidigende Antworten wie "du bist ein Dummkopf, geh sterben" habe ich hier noch nie gesehen.

    Harsche Worten, naja, das wirst du in jedem Techforum auf Deustch, Englisch, Spanisch, usw. finden, das ist ein Teil der "Nerdkultur"



  • ich verstehe nicht, was du damit sagen willst und was mit dem Thema Freundlichkeit vs. Unfreundlichkeit zu tun hat

    Du meintest davor, dass sie "die Freizeit aufopfern". Das ist die Antwort darauf. 🙂

    Und was hälst du denn für eine unangemessene Antwort?

    "Pech gehabt, Griff ins Klo. Alles Deppen dort, wenigstens bist du nicht auf Pfuscher JW reingefallen, so wie die meisten hier."
    "gets() benutzen nur Deppen, hast du das auch aus deiner "Lehrquelle"?"
    "...erweitert (nur Deppen benutzen Listen verkettet)."
    "Verschone uns bitte mit deinen falschen und inkonformen Codebeispielen."

    Das halte ich für unangemessen. Es wurde immer ausdrücklich erwähnt, dass er/sie/es/man Anfänger ist. Und woher nehmen, wenn nicht wissen woher? Deswegen fragt man ja gerade.



  • TocToc schrieb:

    "Pech gehabt, Griff ins Klo. Alles Deppen dort, wenigstens bist du nicht auf Pfuscher JW reingefallen, so wie die meisten hier."
    "gets() benutzen nur Deppen, hast du das auch aus deiner "Lehrquelle"?"
    "...erweitert (nur Deppen benutzen Listen verkettet)."

    ja, sie sind schon ein wenig zu harsch, ich persönlich würde so nicht antworten. Aber deswegen rumheulen? Naja, ich weiß nicht, die Welt geht nicht unter deswegen.

    TocToc schrieb:

    "Verschone uns bitte mit deinen falschen und inkonformen Codebeispielen."

    Sorry, aber das war nicht unfreundlich sondern eine Tatsache, eine Wahrheit. Dein Codebeispiel war falsch und inkonform und du hast vehement Leute ignoriert, die mehr Wissen und mehr Erfahrung haben als du.



  • Momentchen mal.

    1. crazyyzarc: "Hab den Wolf".
    2. SG1: "Der ist böse."
    3. crazyyzarc: "Ach, Du hast doch keine Ahnung, klar ist der gut."
    4. Wutz: "*facepalm*".
    5. crazyyzarc: "Schlechtes Forum!"
      Wobei der erfahrene Besucher bei 3) schon weiß, was kommt. Nur weiß er nicht, ob es ein Test von Wolf himself ist, ob seine Sünden vergessen sind, ob der Problemfall echt ist, oder ob Xin wieder Unfrieden stiften will.


  • Hä?



  • volkard hat die ersten 5 Posts dieses Threads ziemlich passend zusammengefasst.



  • TocToc hat schon Recht. Viele Antworten hier sind oft so formuliert, dass jemand, der neu oder unerfahren ist, sofort den Eindruck bekommt, unwillkommen zu sein. Ich bin mir nicht sicher, ob das von den alten Hasen hier mit Absicht getan wird, oder die Fragen nach dem elfx. Mal einfach langweilig und repetativ wird und die Antworten daher -- vielleicht unbewusst -- herablassend werden.

    Es ist aber meiner Meinung nach für die größte deutsche C++-Community beschämend. Wer kein echtes Interesse darin hat, Lernenden etwas näher zu bringen und stattdessen immer unfreundlich reagiert, sollte das Posten entweder ganz lassen oder an der Art und Weise arbeiten, wie man Thematiken präsentiert und erläutert.

    Alleine schon die Tatsache, dass der Thread nach wenigen Posts vom Thema abkommt und die Antwortart vieler Poster infrage gestellt wird, zeigt doch, dass hier etwas nicht richtig verläuft (und ja, ich bin mir darüber im Klaren, dass ich auch Off-Topic bin).

    Ich habe jetzt nach ca. zwei Wochen mal wieder das Forum "aktiv" besucht, und im ersten Thread, den ich finde, wird kritisiert, wie manch einer hier antwortet. In keinem anderen Forum, das ich kenne, bzw. keiner anderen Community (die darauf aufbaut, anderen zu helfen) finde so ein aggressives Verhalten wie hier.

    Klar, Trolle wie blurry sollte man nicht unterstützen. Aber eine etwas freundlichere Atmosphäre ist sicherlich nicht schädlich.


Log in to reply