Die for Schleife



  • Hallo,
    auf https://wiki.qt.io/Simple_Json_implementation gibt es FOR Schleifen die ich nicht verstehe, z.B,
    for(int i = 10; i < keys.count(); +''i)
    Ist '' ein Platzhalter der durch etwas ersetzt werden soll oder ist eine neue Syntax?
    Dieses leerer String '' wird öfters verwendet, wozu?



  • Sieht wie ein Tippfehler aus.



  • Ja, scheint so, da gibt es noch mehr Macken, ist auch ohne copyrights.



  • Nachdem ich mich ausführlich darüber gewundert habe wie bescheuert man sein muss wenn man Code postet den man nichtmal getestet hat (=compiliert nicht, kann also nicht getestet worden sein)...
    ...bin ich jetzt eher der Meinung dass es sich um Fehler handelt die von der verwendeten Software erzeugt wurden (Wiki).

    Sieht so aus als wurden hier jedes + das nicht vor einem anderen + steht durch '' ersetzt. Warum auch immer. Ist aber etwas wo ich mir durchaus vorstellen könnte dass es durch einen Softwarefehler passiert ist, und eben nicht durch total komische Tippfehler von Leuten die plem genug sind komplett ungetesteten Code zu posten.

    Wobei ich auch lieber etwas verwenden würde wo man zumindest weiss wos herkommt, idealerweise aus einem Projekt das noch weiterentwickelt wird.


  • Mod

    hustbaer schrieb:

    Sieht so aus als wurden hier jedes + das nicht vor einem anderen + steht durch '' ersetzt.

    Und was ist mit for(int i = 0; i < array.count();i) ?



  • Das ist mal ein Beispiel, wie man es nicht machen sollte. Was ist, wenn ein String Gänsefüsschen enthält? Dann ist das erzeugte Json kaputt.

    In einem Hobbyprojekt kann man das ja so mal machen aber dann sollte man so etwas nicht veröffentlichen und sagen, dass man das so benutzen sollte.



  • Arcoth schrieb:

    hustbaer schrieb:

    Sieht so aus als wurden hier jedes + das nicht vor einem anderen + steht durch '' ersetzt.

    Und was ist mit for(int i = 0; i < array.count();i) ?

    Der ist mir nicht aufgefallen.
    Hmmmmm...
    Gute Frage.

    Trotzdem kann ich mir irgendwie nicht vorstellen ... also ... ich meine, wie muss man drauf sein wenn man > 500 Zeilen Code der noch dazu nicht komplett trivial ist online stellt - ohne das auch nur 1x durch einen Compiler gejagt zu haben.

    Andrerseits ist der Code schrecklich genug dass es vielleicht doch vorstellbar ist. Alleine die ganzen unnötigen Performancefresser ala data.remove(...) .

    Naja, seis wie es sei, diese Implementierung ist auf jeden Fall nicht zu empfehlen.


Log in to reply