VC dll in Builder einbinden als C++



  • ich versuche gerade eine Dll von VC unter dem Builder zum laufen zu bekommen.

    Mit dem mitgelieferten Wrapper gehts. Es liegt auch ein Beispiel für Delphi dabei, welches natürlich auch funktioniert.

    Ich möchte das ganze mit C++ lösen und nicht mit dem Wrapper. Gibts da irgendeine Möglichkeit?

    Grüße



  • Ja, das geht ohne Wrapper. Allerdings musst du dann mit Funktionszeigern hantieren. Was du brauchst sind die Win API Funktion LoadLibrary , FreeLibrary und GetProcAddress .



  • Allerdings musst du dann mit Funktionszeigern hantieren. Was du brauchst sind die Win API Funktion LoadLibrary, FreeLibrary und GetProcAddress.

    Nicht unbedingt.
    Wenn die DLL eine C-Schnittstelle anbietet, kann man mit Hilfe von implib eine
    ImportLib generieren.
    Die Funktionsprototypen sollte man eventuell im Wrapper finden.

    Warum benutzt du nicht einfach den Wrapper, ist sehr wahrscheinlich um einiges einfacher als eventuell mit einer reinen C-Schnittstelle rum zu hantieren.



  • neija, ich hatte mir eingebildet der Weg über C++ ist schöner 😉

    Jetzt hab ich mir das Delphi Beispiel nochmal angeguckt, und siehe da, für mein ungeübtes Auge sieht das genau 1:1 wie C (nicht Object-orientiert) aus.

    Ich dachte eben der gerade Weg ist der bessere ^^.

    Dann bleib ich halt bei dem Wrapper.

    Danke !

    lg



  • Dann bau doch um den Delphi/c Wrapper noch einen C++-Wrapper, der die entsprechenden Funktion nach deinen Wünschen umschliesst.



  • Von hinten durchs Knie geschossen ^^


Log in to reply