Spinoff (C++ Quelltext verstehen)



  • Der Fragensteller war ein Troll, der bereits mehrmals versuchte, den Thread zu stören, (...)

    Du hast schon verstanden, dass die Fragen aus dem Skript stammen?!???
    Ich wollte schon mal vorgreifen und dem Martin nur die restliche Arbeit auch noch abnehmen.
    Ich kann einfach nicht anders, als zu helfen, wenn sich einer schon so lieb im voraus bedankt ":)" .
    Was den Thread wirklich stört, sind verschwindende Beiträge. Das macht die nachfolgende Kommunikation so umständlich. Also wozu soll das gut sein..?

    (...), nicht der Threadersteller.

    Trolle sind doch jene, die 'unschuldige' Leute versuchen zu verar..-äppeln, oder?...
    Schlechte Programmierer gibt es ja wohl schon reichlich. Kannst doch froh sein, dass er jetzt eher seine Hausaufgaben selbst macht..

    Dass der Threadersteller zu faul ist, seine Hausaufgaben selber zu machen, sollte jedem nach dem ersten Beitrag ohnehin offensichtlich sein.

    Besonders dem, der seinen Code, dem Zweck der besseren Lesbarkeit und damit einer höheren Chance auf Hilfeleistung, formatiert. Und obendrein der Verschleierung beiträgt, indem er die belastenden Beweise mehrfach vernichtet...
    Es ist alleine der Hartneckigkeit einiger hier geschuldet, dass hier überhaupt noch ein Anzeichen der Überführung existiert.
    Deine Zielrichtung wird mir nicht klar. Aber da bin ich sicher nicht der Einzige.
    Wenn du das ok findest, ihm auf die Art zu helfen, dann beantworte ihm doch noch die restlichen Fragen. Wenn nicht, dann lösch doch wenigstens bitte nicht jeden Text, der nicht von "MartinBeck" stammt.


  • Mod

    kceBnitraM schrieb:

    Der Fragensteller war ein Troll, der bereits mehrmals versuchte, den Thread zu stören, (...)

    Du hast schon verstanden, dass die Fragen aus dem Skript stammen?!???
    Ich wollte schon mal vorgreifen und dem Martin nur die restliche Arbeit auch noch abnehmen.

    Entgegen anderslautender Gerüchte kann ich auch mitdenken.

    Es ist kein Verbrechen, nach Hausaufgabenlösungen zu fragen. Oder jemandem zu antworten, der nur seine Hausaufgaben gemacht haben möchte. Es ist auch kein Verbrechen, den Thread auf diese Tatsache aufmerksam zu machen, wie du es versucht hast. Die Form, die du gewählt hast, war aber derart unangemessen, dass der Beitrag hier nicht stehen bleiben konnte. Wenn du dich vernünftig ausdrückst, dann bleiben deine Beiträge auch erhalten und werden sogar gelesen und zur Kenntnis genommen. So wie hier.

    Kontraproduktiv ist jedoch, nachdem ein Beitrag gelöscht wurde, zu versuchen, direkt den gleichen Mist noch einmal zu posten, so wie du es vor ein paar Stunden versucht hast. Das führt dann nicht nur zu einer Löschung, sondern auch zu einem Rauswurf, weil ich mir damit zukünftige Arbeit erspare. Ich will schließlich nicht ständig jemanden hinterherlaufen, der regelmäßig einen Haufen auf den Teppich setzt.



  • Es ist kein Verbrechen, nach Hausaufgabenlösungen zu fragen. Es ist auch kein Verbrechen, den Thread darauf aufmerksam zu machen, wie du es versucht hast.

    Dafür, dass es kein Verbrechen hätte sein sollen, hast du den Tatort aber sehr gründlich gereinigt.
    Du hättest ja auch weniger manipulativ vorgehen können.

    Die Form, die du gewählt hast, war aber derart unangemessen, dass der Beitrag hier nicht stehen bleiben konnte.

    Ich sehe da keinen großen Unterschied. Ich war weder beleidigend, noch ausfallend. Die Zuspitzung hätte man als Stilmittel ansehen sollen (worauf der Name schon hindeutet), die, nebenbei, auch nicht an dich gerichtet war..
    Wenn man dann noch hinzuzieht, dass 90% des Beitrags aus den Skriptfragen bestand, bleibt nicht mehr viel, worauf du dich wirklich beziehen könntest.

    Das Wichtigste zum Schluss:
    Und davon mal abgesehen - das erklärt auch nicht, warum du die Beiträge der anderen 'Teilnehmer' auch gelöscht hast. Die waren ja wohl nichtmal zuspitzend.



  • Kontraproduktiv ist auch, seine Beiträge nach dem Absenden noch mehrfach zu editieren/erweitern. Da schaut nachher doch keiner mehr durch.
    Was sollen diese Drohungen? Bist du Moderator, oder Diktator? Moderatoren vermitteln und sind bemüht eine Konversation am Laufen zu halten, aber nicher nicht sie gänzlich zu unterbinden.
    Ich will darauf hinweisen, dass erst durch meinen "Haufen" (..auch eine sehr passende Form eine Assoziation mit Exkrementen herzustellen, nicht wahr..), wie du es nennst, beantwortet wurde, woher seine Fragen stammen. Das war aber, wie gesagt, hauptsächlich direkt an ihn, und sicher nicht an dich gerichtet.
    Die Arbeit, die du dir sparen möchtest, hast du dir selbst auferlegt, wenn du mich fragst.

    Meine Intention war, den Thread abzukürzen, und nicht, noch zu erweitern...


  • Mod

    kceBnitraM schrieb:

    Das Wichtigste zum Schluss:
    Und davon mal abgesehen - das erklärt auch nicht, warum du die Beiträge der anderen 'Teilnehmer' auch gelöscht hast. Die waren ja wohl nichtmal zuspitzend.

    Sie gingen auf deinen Beitrag ein und waren somit Kollateralschaden. Was auch der Hauptgrund ist, wieso dein Beitrag gelöscht wurde: Es hat Arbeit verursacht. Die Leute haben sich mit deinem Scherzbeitrag beschäftigt, weil dieser bewusst provokativ verfasst war. Störung des geregelten Forenbetriebs. Das ist die Definition von Trollerei. Deshalb: Gelöscht, ohne Diskussion.

    Hättest du einfach gesagt:

    Musterbeitrag schrieb:

    Der Threadersteller will bloß seine Hausaufgaben gemacht bekommen, hier findet ihr das Unterrichtsskript ....

    Dann hättest du mit viel weniger, viel mehr erreicht. Sachlich > Lustig. Denn Ironie und Satire funktionieren in Schriftsprache nicht. Das Publikum kann deine Intention nicht erkennen und du kannst nicht erkennen, ob das Publikum über deine Witze lacht.



  • Denn Ironie und Satire funktionieren in Schriftsprache nicht.

    Bitte wie? Das ist, denke ich, eher eine Einzelmeinung! Dafür gibt es genügend Beispiele in der Literatur.

    Das Publikum kann deine Intention nicht erkennen (...)

    Oh, wenigstens einer hätte meine Intention ganz sicher erkannt!

    Kollateralschaden

    Etwas übertrieben jetzt schon 'Kriegssprech' heranzuziehen, findest du nicht?! ..Ironie kanns ja nicht sein...

    Störung des geregelten Forenbetriebs. Das ist die Definition von Trollerei.

    Das werden deine "Kollateralschäden" evtl. anders sehen.

    Hättest du einfach gesagt: (...)

    Ja, warum hast du es denn dann nicht gesagt???



  • 7/14 Beiträge in diesem Thread drehen sich jetzt um Deine Trollerei und nicht um die Frage des OP. Du bist gerade dabei, Arbeit zu verursachen...


Log in to reply